20" oder 24" ? Monitorprobleme?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von mopel, 22. Oktober 2008.

  1. mopel

    mopel New Member

    Hallo zusammen,
    möchte zu iMacky werden und weg von Windows. Meine Fragen:
    - Ist der 24" (2.8) wirklich deutlich schneller als der 20" (2.66)? eigentlich würde mir der 20" reichen. Ich mach ein bißchen Videoschnitt und ein bißchen Bildbearbeitung. Allerdings eher für den Hausgebrauch...
    - Es gab mal Monitorprobleme beim 20" iMac. Gibt´s die noch oder ist das behoben worden?
     
  2. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Hallo und willkommen im Forum
    1. Der Geschwindigkeitsunterschied zwischen den beiden CPU's dürfte in der Praxis belanglos sein.
    2. Von speziellen Monitorproblemen beim 20" iMac ist mir nichts bekannt und wurde auch hier im Forum nicht diskutiert
    3. Der Unterschied zwischen 20" und 24" ist nicht nur die Diagonale sondern 2 unterschiedliche Display-Typen. Der 20" halt ein TN-Paneel mit 6Bit Farbtiefe (=262.000 Farben), der 24" dagegen in IPS-Paneel mit 16,7 Mio Farben. Gleichzeitig hat das IPS-Paneel konstruktionsbedingt einen wesentlich größeren Betrachtungswinkel (weniger Farbverschiebung beim seitlichen Betrachten).
    Am besten zum Händler gehen und selber ansehen bzw. beurteilen.

    MACaerer
     
  3. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    In der Maclife wurde der 20" iMac ziemlich verrissen.
    Der Monitor war in der ersten Revision nicht wirklich gut. (Helligkeit & Winkel)
    Mittlerweile hat sich das Pannel gebessert.
    Trotzdem würde ich in jedem Fall wieder den 24er nehmen.
     
  4. Ahnungsloser

    Ahnungsloser 24" ist nie zu groß

    Nimm die 24", Du wirst es nicht bereuen.
     
  5. sahomuzi

    sahomuzi New Member

    Wenn es für dich finanziell kein Problem darstellt kauf´ dir ein 24er! Wobei auch das 20er natürlich kein schlechtes Gerät ist!
    Wenn du dir nicht sicher bist ist natürlich auch ein direkter Vergleich beim Händler empfehlenswert.
     

Diese Seite empfehlen