24h Zwangstrennung Arcor DSL

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Pappnase, 19. Juni 2005.

  1. Pappnase

    Pappnase New Member

    Hallo,

    bin vor 1 Monat von Telekom und T-Online DSL zu Arcor (Telefonanschluss + DSL) gewechselt, jeweils flatrate.

    Wie bei der Telekom wird auch bei Arcor die DSL flat alle 24 Stunden getrennt, allerdings klappt nun die automatische Wiederanwahl nicht. D.h. ich muss alle 24 Stunden den Stecker meiner Airport Extreme Station ziehen damit die Verbindung wieder hergestellt wird. Bei T-Online lief das ohne "Neustart".

    Habt ihr das gleiche Problem? Was kann man da machen?

    Vielen Dank im Voraus!
     
  2. kawi

    kawi Revolution 666

    Also hier wählt sich der rechner gleich wieder ein ... allerdings ohne airport und wlan direkt per (old school) kabel am DSL Modem. Der widereinwahlimpuls geht vom rechner aus.

    Bei ner bekannten ist der router so konfiguriert das er sich nach trennung automatisch neu einwählt - auch da klappt es prima.
    Ist also kein arcor problem.
    Dummerweise ist deine Threadüberschrift blöd gewählt *ähem.
    Etwas in der Art wie Airport Neueinwahl nach DSL Trennung herbeiführen - wie? wäre sicher besser gewesen und hätte mehr leute auf das Thema gelockt die sich damit auskennen.

    Jetzt gucken hier nur leute rein die dneken das du irgend ein problem mit Arcor hast ...
     
  3. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Das ist meiner Meinung nach ein Problem der AirPort Base. Ich habe Versatel als ISP und da ist das ganz genau so. Aber es ist mir neu, dass das bei T-Online nicht so ist.

    Ich habe mir so geholfen:
    Das AirPort Admin Dienstprogramm(HD -> Programme -> Dienstprogramme) geöffnet und auf „Konfigurieren” geklickt. Im Fenster welches sich daraufhin öffnet auf den Tab „Internet” klicken, den Haken bei „Immer verbunden bleiben” wegnehmen und statt dessen einen bei ”Automatisch verbinden” gesetzt. Zusätzlich dann noch „Trennen nach: xx Minuten” eingestellt.

    Man merkst dann gar nichts davon, dass der Rechner bei inaktivität vom Netz getrennt wird. noch bevor ich z. B. nach dem Ruhezustand das Passwort eingegeben habe ist er schon wieder verbunden.

    micha
     
  4. Ghostuser

    Ghostuser Active Member

    Was soll aber Pappnase tun, wenn er nicht nur surfen möchte, sondern einen Server mit DynDNS betreibt?

    Gruss GU
     

Diese Seite empfehlen