27" Monitor stellt Fenster sehr groß dar - kann man das ändern?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Davrus, 5. März 2014.

  1. Davrus

    Davrus New Member

    Hallo liebes Forum,

    ich arbeite mit einem 17" 2.2 GHz Intel Core i7 MacBookPro (aus 2011), OSX 10.6.8.
    Die Größe der Programm- oder Finderfenster auf dem 17" Monitor gefällt mir sehr gut. Auflösung: 1920x1200.

    Nach dem Kauf eines zusätzlichen 27" Monitors (DELL 2709W) bin ich davon ausgegangen, dass die Größe der Fenster bei gleicher 1920x1200er Auflösung beibehalten bleibt, man durch die 27" also mehr Platz auf dem Bildschirm bekommt.
    Leider werden die Fenster auf dem DELL einfach nur größer dargestellt und ich gewinne keinen zusätzlichen Platz.

    Kennt jemand eine Möglichkeit die Größe der Fensterdarstellung zu beeinflussen? (ich weiss, das man die Fenster rechts unten kleiner machen kann, aber ich würde gerne die gesamte Darstellung verkleinern, also auch die Schrift, etc.)

    Ich stelle mir vor es würde sowas für die Fensterdarstellung geben wie die Möglichkeit mit View Options die Icons zu verkleinern. Wenn's sowas nicht gibt, würde mir da ein Monitor mit höherer Auflösung als 1920x1200 was nutzen? Oder bleibt das Problem unlösbar??

    Viele Grüße,
    Davrus
     
  2. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Die Größe der Fenster hängt nicht von der Größe des Monitors ab sondern von der Auflösung. Und da dieselbe die gleiche ist wie bei deinem MacBook-Display sind auch die Fenster relativ zur Display-Größe gleich groß. Es bleibt wirklich nur die Fenster kleiner zu ziehen. Die Schriftgröße lässt sich ändern, wenn man ein Tool wie TinkerTool verwendet. Allerdings wirkt sich das immer auf beide Monitore aus und ist daher auch nicht besonders zielführend.

    MACaerer
     
  3. Ghostuser

    Ghostuser Active Member

    Hallo Davrus

    Dein MacBook Pro hat eine native Auflösung von 1920 x 1200 Punkten. Der (richtige) 27" Monitor jedoch eine solche von 2560 x 1440 Punkten. Aber Achtung: es gibt aber auch 27" Monitore, die nur eine HD Auflösung, also 1920 x 1080 Punkte haben. Welche native Auflösung dein DELL-Monitor hat weiss ich leider nicht.

    Wichtig: Für den Anschluss eines echten 27" Monitors mit 2560 x 1440 Punkten brauchst du ein Kabel mini-Displayport zu mini-Displayport bzw. Displayport oder einen Adapter mini-Displayport zu Dual-Link DVI, je nach dem was dein Monitor für einen Anschluss hat. Für einen 27"er mit HD-Auflösung genügt auch ein Adapter mini-Displayport zu Singel-Link DVI, wie er normal einem MacBook beiliegt.

    In der Systemeinstellung "Monitore" kannst du für den externen 27" Monitor die Auflösung getrennt zum MacBook einstellen. Es gibt jedoch zwei Arten für den Betrieb eines externen Monitors:

    - unabhängige Darstellung: Auf MacBook und externem Monitor sind unterschiedliche Dinge dargestellt.
    - Synchronisierte Darstellung: auf beiden Bildschirmen ist der identische Inhalt dargestellt.

    Welche Art du möchtest, stellst du in der Systemeinstellung "Monitore" unter dem Reiter "Anordnen" ein (Haken bei "Bildschirme synchronisieren" für gleichen Inhalt).


    Wenn dein Monitor wirklich die native Auflösung von 2560 x 1440 Punkten hat, dann musst du den Haken wegnehmen und die native Auflösung für den externen Monitor richtig einstellen. So sollte das gleiche Objekt auf beiden Monitoren etwa gleich gross erscheinen, wenn du es vom einen auf den Anderen verschiebst.

    Falls dein Monitor jedoch die HD Auflösung hat, dann sind beide maximal möglichen Auflösungen etwa gleich. Das führt dann dazu, dass das Objekt auf dem grösseren 27" Monitor auch entsprechend grösser dargestellt wird. Das lässt sich dann leider auch nichts umstellen.


    Gruss GU
     
  4. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Der Dell hat ebenfalls nur eine Auflösung von 1920 x 1200. Das habe ich aber bereits geschrieben, dass die Auflösung beider Displays gleich ist.

    MACaerer
     
  5. Davrus

    Davrus New Member

    Danke euch für die Antworten und Tips! Ja der DELL kann nur 1920x1200.

    Kann mir jemand bestätigen, dass ich mit nem Monitor mit höherer Auflösung als 1920x1200 wirklich kleinere Fenster bekomme? Ich habe leider keinen besseren Monitor hier um das Auszuprobieren.

    Vielen Dank,
    Davrus
     
  6. MacS

    MacS Active Member

    Das ist eigentlich doch logisch: wenn sich auf der Bildchirmfläche 1920 mal 1200 Pixel sich befinden, ein anderer Monitor mit bei GLEICHER Bildschirmfläche aber 2560 x 1440 Pixel darstellen kann, dass dann ein Fenster, dass beispielsweise 300 x 200 Pixel groß ist, auf beiden Bildschirmen unterschiedlich groß dargestellt wird...
     

Diese Seite empfehlen