29 Millionen Entschädigung für Beleidigung

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Macziege, 8. April 2005.

  1. Macziege

    Macziege New Member

    Wer würde sich dafür nicht gerne Beleidigen lassen?

    Aber mal im Ernst, hat das noch mit Verhältnismäßigkeit der Mittel etwas zu tun. Welchen Wert muss da ein Leben haben und wie sieht dort die Realität aus?
     
  2. Schaumberger

    Schaumberger Wurschthaut, alte

    Schade, das kein Foto der Klägerin dabei ist – sicher wurde vor Gericht diskutiert und danach empirisch ergründet ob der Chef nicht vielleicht recht hatte und das ganze gar keine Beleidigung, sondern vielmehr eine Tatsachenbeschreibung war.

    jaja, unsere Leitkultur! immer wieder für ein Spässchen gut...

    :party: :party: :party:
     
  3. robdus

    robdus warum gibt es Köln?

    USA, na klar...

    Ich möchte mal gerne wissen, ob sich die Richter dort nicht etwas blöd vorkommen.
     

Diese Seite empfehlen