2GB-Grenze

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von polysom, 7. Juni 2004.

  1. polysom

    polysom Gast

    Kann mir mal jemand verraten weshalb man mit iMovie keine Dateien importieren kann die größer sind als 2GB bzw. weshalb Audioaufnahmen plötzlich abbrechen wenn sie 2GB erreichen?
     
  2. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Das weiss nur Apple. Diese Grenze ist absolut lächerlich, existiert aber nach wie vor auch im allerneusten iMovie 4.0.1. Vermutlich, weil Apple Final Cut Express/Pro verkaufen möchte. Anders kann ich es mir auch nicht erklären.

    Gruss
    Andreas
     
  3. polysom

    polysom Gast

    So was Blödes.
    Kann man denn irgendwie durch einen Kniff größere Dateien importieren?
     
  4. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Der einzige Kniff, der mir bekannt ist, ist der, den Film mit QuickTime Pro aufzuteilen und als einzelne abhängige Dateien zu speichern. Das geht realtiv einfach, schnell und braucht auch keinen zusätzlichen Platz auf der Harddisk.

    Gruss
    Andreas
     
  5. polysom

    polysom Gast

    Kann mir mal jemand verraten weshalb man mit iMovie keine Dateien importieren kann die größer sind als 2GB bzw. weshalb Audioaufnahmen plötzlich abbrechen wenn sie 2GB erreichen?
     
  6. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Das weiss nur Apple. Diese Grenze ist absolut lächerlich, existiert aber nach wie vor auch im allerneusten iMovie 4.0.1. Vermutlich, weil Apple Final Cut Express/Pro verkaufen möchte. Anders kann ich es mir auch nicht erklären.

    Gruss
    Andreas
     
  7. polysom

    polysom Gast

    So was Blödes.
    Kann man denn irgendwie durch einen Kniff größere Dateien importieren?
     
  8. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Der einzige Kniff, der mir bekannt ist, ist der, den Film mit QuickTime Pro aufzuteilen und als einzelne abhängige Dateien zu speichern. Das geht realtiv einfach, schnell und braucht auch keinen zusätzlichen Platz auf der Harddisk.

    Gruss
    Andreas
     
  9. polysom

    polysom Gast

    Kann mir mal jemand verraten weshalb man mit iMovie keine Dateien importieren kann die größer sind als 2GB bzw. weshalb Audioaufnahmen plötzlich abbrechen wenn sie 2GB erreichen?
     
  10. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Das weiss nur Apple. Diese Grenze ist absolut lächerlich, existiert aber nach wie vor auch im allerneusten iMovie 4.0.1. Vermutlich, weil Apple Final Cut Express/Pro verkaufen möchte. Anders kann ich es mir auch nicht erklären.

    Gruss
    Andreas
     
  11. polysom

    polysom Gast

    So was Blödes.
    Kann man denn irgendwie durch einen Kniff größere Dateien importieren?
     
  12. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Der einzige Kniff, der mir bekannt ist, ist der, den Film mit QuickTime Pro aufzuteilen und als einzelne abhängige Dateien zu speichern. Das geht realtiv einfach, schnell und braucht auch keinen zusätzlichen Platz auf der Harddisk.

    Gruss
    Andreas
     

Diese Seite empfehlen