2Gb RAMs für G5(april 2005)??

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Hubbel04, 28. April 2009.

  1. Hubbel04

    Hubbel04 New Member

    Habe vor 'ner Weile einen G5 Dualprozessor erworben der im April '05 verkauft wurde, ich hab' den Rechner mit Rams von Gravis aufgerüstet, die hatten an diesem Tag "nur"
    2Gb Module und ich hab' sie eingebaut ohne drüber nachzudenken, daß mein Rechner
    zwar 8 Steckplätze hat wie das Nachfolgemodell von Okt.'05 aber laut Hersteller nur
    8Gb verwaltet - die funktionieren auch einwandfrei, nur was ist wenn ich mehr einbaue? Hab' jetzt 2x256, 2x1gb, 2x2gb eingebaut vielleicht kann mir ja
    jemand weiterhelfen.
     
  2. TomPo

    TomPo Active Member

    Nicht immer stimmt die Grenze, die der Hersteller angibt. Wenn die verbauten RAMs inkl. der neuen 2GB-Module (insgesamt wären es dann 10,5GB) funktionieren und die volle Kapazität auch angezeigt wird, ist doch dann ok. Wie viel RAM der G5 nun tatsächlich verarbeiten kann, ist letztlich eine Frage des Geldbeutels und ob man das wirklich braucht.

    Der MacPro (1.1 aus der Serie vor 2008) erkennt auch mehr als der Hersteller angibt. Da heißt es Ende bei 16GB, in Wirklichkeit kann er aber bis zu 32GB adressieren. Es gibt sicher noch andere Macs, bei denen es ähnlich ist.
     
  3. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Um Ärger mit den Verbraucherverbänden zu umgehen, gibt Apple für seine Rechner immer nur die Spezifikationen an, die zum Zeitpunkt des Verkaufs auch verfügbar sind. 2005 gab es eben nur 1GB-Module, so dass der Rechner auf maximal 8GB aufgerüstet werden konnte. Es ist also zumindest sehr wahrscheinlich, dass der Rechner mehr als die 8GB ansprechen kann. Letztendlich wirst du das nur durch ausprobieren erfahren können, was tatsächlich möglich ist.

    MACaerer
     
  4. Hubbel04

    Hubbel04 New Member

    Vielen Dank für die Antworten - eine Frage des Geldbeutels ist es ja nicht mehr - mein
    erster Mac (G3/BW) hatte '99 64Mb Ram Grundausstattung und ein 256er Riegel
    kostete damals 860,- DM also 1Gb Ram war teurer als der ganze Rechner (3200,-DM)
    jetzt hab' ich für 4GB 60€ bezahlt;).
     

Diese Seite empfehlen