2MB Datei zu groß für 56K Modem ?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von ThomasR., 10. Juni 2002.

  1. ThomasR.

    ThomasR. New Member

    Sind 2MB zu groß !
    Ist auch der eigendliche "Zustand" der Telefonleitung maßgeblich ??
    Ich habe keine Ahnung - Kann mich vielleicht jemand etwas aufklären,
    warum ich es nicht schaffe 2MB abzuschicken.
    Benutze Mail Mac.com aber aus Verzweiflung auch GMX ausprobiert.
    Immer das gleiche: Es mailt und mailt 20/30 Minuten um damit zu enden, das die Mail nicht...........bla bla
    1 MB habe ich heute geschafft abzuschicken, aber eine zweite !MB datei danach war nicht möglich! !
    (sonst habe ich mit dem mailen keine Probleme-es ist das erste mal-so eine "große" Datei)
    ???????
    Gruß
    Thomas
     
  2. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Kann es sein, dass diese Provider keine Mail größer 1 MB zulassen? (Schau mal in die Nutzungsbestimmungen)

    Andere Möglichkeit: dein Mailserver ist fast "voll", weil du alte Mails nicht gelöscht hast oder löschen willst.

    Also am Modem oder der Leitung liegt es keinesfalls.
     
  3. ThomasR.

    ThomasR. New Member

    Was heißt , der mailserver ist voll !
    wenn ich mails empfange, muß ich sie doch nicht löschen ??? Oder ?
    Ich benutze Outlook express.(9.1) u.mail auf x
    Alles ausgeschaltet, damit nichts beim server liegen bleibt.
    Gerade wieder versucht 1 MB zu schicken.Bekomme folgende Nachricht:
    " Die nachricht konnte nicht an das Konto bla bla gesendet werden."
    "Ein Netzwerkfehler ist aufgetreten"
    Error -3155
    beim Mac Server soll die höchstgrenze bei 5 MB liegen.
    Wie gesagt, sonst flutscht bisher immer alles - Jpg`s und so.
    Aber ab 1MB Probleme ! Verstehe das einfach nicht.
    Und das hat wirklich nichts mit der analogen Telefonleitung zu tun !
    Wohne im Altbau ! ( nicht ernst gemeint)
    gruß
    Thomas
     
  4. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Natürlich ist nicht der Mailserver voll, sondern möglicherweise dein "Postfach". Mail auf X arbeitet als IMAP-Server, d.h. deine Mails bleiben auf dem Server bis du sie vom Server löscht. Da sind 5 MB schnell voll...
     
  5. ThomasR.

    ThomasR. New Member

    Tschuldigung, ich bin heute ziemlich dumm und unkonzentriert.
    Wie lösche ich die mails dann vom Server ???????
    wat muß ich tun ?
    darf ich sie nicht im "In-postfach" liegen lassen nachdem ich sie gelesen habe ??
    Ich verstehe heute garnichts-sollte ins Bett gehen-warte aber noch ein wenig auf Antworten-
    Thanks

    thomas
     
  6. Anindo

    Anindo New Member

    Wie macixus schon sagte, reicht das löschen in Outlook etc. für den Mac Account nicht. Mein größter Brocken lag nicht in der Eingangsbox. Mal bei webmail.mac.com reinschauen und ausdünnen. Wenn du Probleme beim Verschicken von Mails größer 1 MB hast, liegt das meißtens am Mailaccount des Empfängers. Für die meisten Anbieter muss man Extrakohle blechen, will man über 1MB empfangen. bei Apple kann man bis die Mailbox voll ist empfangen.
     
  7. ThomasR.

    ThomasR. New Member

    Danke !
    Gute Idee, ich gucke gleich mal bei webmail.mac.com nach.
    Außerdem kann ja wirklich sein, das der Empfänger "Schuld" hat.
    So kann ich dann wenigstens beruhigt schlafen !
    Gute Nacht allerseits !
     
  8. ThomasR.

    ThomasR. New Member

    Habe alles abgeklappert bei Mac Webmail.
    Alles leer !
    Naja ,ich hatte ja auch versucht über GMX zu mailen, da hatte ich das gleiche Problem.
    Nun gut, dann wird es wirklich wohl am Empfänger liegen. Damit kann ich auch leben, das immer die Anderen schuld haben!
    Morgen schicke ich mal eine Testmail an einen Bekannten, der garantiert kein 1 oder 2MB Limit hat !
    Aber erst morgen , nun wirklich ab ins.........

    Tschüß
     
  9. Anindo

    Anindo New Member

    Wenn du schon die Warnung erhalten hast, dann werden die MBs irgendwo sein. Ich habe die auch erst beim dritten mal gefunden. Vielleicht mal "Show All Folders" drücken und den "Papierkorb" leeren.
    Ich habe jedenfalls schon Mails über 2 MB mit dem Account verschickt und auch erhalten, sollte beides klappen.
     
  10. petervogel

    petervogel Active Member

    schick dir die mail doch einfach mal selber. mache ich immer so, wenn ich was teste.
    peter
     
  11. ThomasR.

    ThomasR. New Member

    Hallo Peter !
    Habe ich gemacht. Test E-mail raus (mit 1MB) und bei mir wieder ohne Probleme angekommen.
    Dat ich darauf aber auch nicht selber gekommen bin, so zu testen !
    Dann scheint ja alles klar zu sein, das liegt wohl wirklich am E-mail Server des Empfängers.
    Man lernt halt nie aus,
    gruß
    Thomas
     
  12. ThomasR.

    ThomasR. New Member

    Sind 2MB zu groß !
    Ist auch der eigendliche "Zustand" der Telefonleitung maßgeblich ??
    Ich habe keine Ahnung - Kann mich vielleicht jemand etwas aufklären,
    warum ich es nicht schaffe 2MB abzuschicken.
    Benutze Mail Mac.com aber aus Verzweiflung auch GMX ausprobiert.
    Immer das gleiche: Es mailt und mailt 20/30 Minuten um damit zu enden, das die Mail nicht...........bla bla
    1 MB habe ich heute geschafft abzuschicken, aber eine zweite !MB datei danach war nicht möglich! !
    (sonst habe ich mit dem mailen keine Probleme-es ist das erste mal-so eine "große" Datei)
    ???????
    Gruß
    Thomas
     
  13. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Kann es sein, dass diese Provider keine Mail größer 1 MB zulassen? (Schau mal in die Nutzungsbestimmungen)

    Andere Möglichkeit: dein Mailserver ist fast "voll", weil du alte Mails nicht gelöscht hast oder löschen willst.

    Also am Modem oder der Leitung liegt es keinesfalls.
     
  14. ThomasR.

    ThomasR. New Member

    Was heißt , der mailserver ist voll !
    wenn ich mails empfange, muß ich sie doch nicht löschen ??? Oder ?
    Ich benutze Outlook express.(9.1) u.mail auf x
    Alles ausgeschaltet, damit nichts beim server liegen bleibt.
    Gerade wieder versucht 1 MB zu schicken.Bekomme folgende Nachricht:
    " Die nachricht konnte nicht an das Konto bla bla gesendet werden."
    "Ein Netzwerkfehler ist aufgetreten"
    Error -3155
    beim Mac Server soll die höchstgrenze bei 5 MB liegen.
    Wie gesagt, sonst flutscht bisher immer alles - Jpg`s und so.
    Aber ab 1MB Probleme ! Verstehe das einfach nicht.
    Und das hat wirklich nichts mit der analogen Telefonleitung zu tun !
    Wohne im Altbau ! ( nicht ernst gemeint)
    gruß
    Thomas
     
  15. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Natürlich ist nicht der Mailserver voll, sondern möglicherweise dein "Postfach". Mail auf X arbeitet als IMAP-Server, d.h. deine Mails bleiben auf dem Server bis du sie vom Server löscht. Da sind 5 MB schnell voll...
     
  16. ThomasR.

    ThomasR. New Member

    Tschuldigung, ich bin heute ziemlich dumm und unkonzentriert.
    Wie lösche ich die mails dann vom Server ???????
    wat muß ich tun ?
    darf ich sie nicht im "In-postfach" liegen lassen nachdem ich sie gelesen habe ??
    Ich verstehe heute garnichts-sollte ins Bett gehen-warte aber noch ein wenig auf Antworten-
    Thanks

    thomas
     
  17. Anindo

    Anindo New Member

    Wie macixus schon sagte, reicht das löschen in Outlook etc. für den Mac Account nicht. Mein größter Brocken lag nicht in der Eingangsbox. Mal bei webmail.mac.com reinschauen und ausdünnen. Wenn du Probleme beim Verschicken von Mails größer 1 MB hast, liegt das meißtens am Mailaccount des Empfängers. Für die meisten Anbieter muss man Extrakohle blechen, will man über 1MB empfangen. bei Apple kann man bis die Mailbox voll ist empfangen.
     
  18. ThomasR.

    ThomasR. New Member

    Danke !
    Gute Idee, ich gucke gleich mal bei webmail.mac.com nach.
    Außerdem kann ja wirklich sein, das der Empfänger "Schuld" hat.
    So kann ich dann wenigstens beruhigt schlafen !
    Gute Nacht allerseits !
     
  19. ThomasR.

    ThomasR. New Member

    Habe alles abgeklappert bei Mac Webmail.
    Alles leer !
    Naja ,ich hatte ja auch versucht über GMX zu mailen, da hatte ich das gleiche Problem.
    Nun gut, dann wird es wirklich wohl am Empfänger liegen. Damit kann ich auch leben, das immer die Anderen schuld haben!
    Morgen schicke ich mal eine Testmail an einen Bekannten, der garantiert kein 1 oder 2MB Limit hat !
    Aber erst morgen , nun wirklich ab ins.........

    Tschüß
     
  20. Anindo

    Anindo New Member

    Wenn du schon die Warnung erhalten hast, dann werden die MBs irgendwo sein. Ich habe die auch erst beim dritten mal gefunden. Vielleicht mal "Show All Folders" drücken und den "Papierkorb" leeren.
    Ich habe jedenfalls schon Mails über 2 MB mit dem Account verschickt und auch erhalten, sollte beides klappen.
     

Diese Seite empfehlen