3 HD's in G4 - möglich?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Wolli, 9. Februar 2002.

  1. Wolli

    Wolli New Member

    gibt es eine möglichkeit eine dritte, interne HD in einen G4/733 (altes gehäuse, nicht quicksilver) einzubauen?
    wenn ja: wie?

    thankx. wolli
     
  2. tabi

    tabi New Member

    Hallo,

    meinst Du von den Anschluessen her oder vom Platz?

    Grüße,

    tabi

    PS. Habe selbst kein G4, sondern G3 b/w, denke aber die sind in dieser Hinsicht vergleichbar.
     
  3. Wolli

    Wolli New Member

    ich meine wegen den anschlüssen. ich kann da keinen dritten finden...

    platz dürfte ja kein problem sein
     
  4. RaMa

    RaMa New Member

    hi wolli...

    vom platz her sollte es kein prob geben..

    wen du kein zip drinnen hast sollte es auch kein problem mit den anschlüßen gegen...

    geh in den fachhandel und besorg dir entweder ein sehr langes ide kabel,
    für CD und 1 platte oder eine IDE verländerung (hab mal gehört das es sowas gibt)

    wie es dann zusammengesteckt wird, wirst du schon erkennen :)

    ra.ma.
     
  5. tabi

    tabi New Member

    Hallo,

    also beim G3 b/w ist es so, dass Du eine evtl. 3. Platte an den IDE-Bus des CD-Laufwerks hängen kannst. War eigentich für ZIP-Laufwerk vorgesehen, das Kabel ist also vorhanden, war nur etwas versteckt hinter einer Blende. Nachteil an der Geschichte ist, dass der Bus beim G3 an einem langsameren IDE-Bus hängt, also für eine Hochleistungsplatte ist da nicht genügend Bandbreite. Für eine Backup-Platte reicht's allemal, bei mir laufen sogar meine iMovie-Filme ohne Probleme drüber. Die Platte musste ich natürlich per Jumper als Slave konfigurieren, da das CD-Laufwerk als Master dranhängt.
    Ansonsten bleibt Dir für mehr Leistung nur die Möglichkeit einen IDE-Controller für den PCI-Steckplatz zu kaufen, da kannst Du dann aber auch mehrere Platten dran betreiben.

    Grüße,

    tabi
     
  6. Wolli

    Wolli New Member

    hmmm. also ich nehme an, dass es auch beim G4 so sein wird, dass die platte dann lahmer ist, als wenn sie normal angeschlossen ist, oder...?

    naja, es wäre tatsächlich nur ne backup-festplatte...

    oder wie teuer ist so ein IDE-controller?

    ist das schwierig einzubauen, und was kostet so ein kabel?

    thankx. wolli
     
  7. RaMa

    RaMa New Member

    langsamen IDE bus??

    ein ATA 33 oder wie??

    hör ich zum ersten mal...

    bei den scsi macs is es so gewesen, aber ab den G3 b/w nicht mehr oder???

    *verwirrtbin*

    ra.ma.
     
  8. abc

    abc New Member

    Der G4 hat 2 Anschlüsse mit je 66MB/s für Festplatten.
    Wenn Du ohne Erweiterungskarte eine dritte einbauen willst, musst Du sie wie oben erwähnt an den IDE-Bus für das ZIP Laufwerk hängen. Dieser unterstützt max. 16MB/s

    IDE Controller gibts glaube ich als PCI-Karten, was bedeutet das der Einbau nicht sehr schwer ist. Der Preis ist auch nicht sehr hoch.

    Gruss, abc
     
  9. RaMa

    RaMa New Member

    >>platte dann lahmer ist, als wenn sie normal angeschlossen ist, oder...?

    kann ich weder bestätigen noch dementieren, hör ich zum erstenmal...
    muß mich mal informieren gehen...

    ansonten ide controller gibts einige

    zb. von

    acard bieten ATA100,133 controller (teilweise OSX unterstützung) zwischen 150 und 250 ¬...

    sonnet bietet einen ATA66 raid controller ca 250 ¬

    es gibt da einige...

    ra.ma.
     
  10. tabi

    tabi New Member

    Hallo,

    also ich bin mir zu 99% sicher (Du siehst, ich lasse mich auch gerne belehren ;-)), dass mein CD-Laufwerk an einem ATA 16-Bus, die original Festplatte an einem ATA 33-Bus hing. Ob es da später auch noch Unterschiede gab, weiß ich aber nicht.

    Grüße,

    tabi
     
  11. RaMa

    RaMa New Member

    >>den IDE-Bus für das ZIP Laufwerk hängen. Dieser unterstützt max. 16MB/s

    sprich mit nem lagen buskabel, das von der festplatte auf das DVDRW reicht, sollte das auch die übertragungsrate des DVD steigen??

    ra.ma.
     
  12. tabi

    tabi New Member

    Hallo,

    die übrige Platte solltest Du aber auf jeden Fall an den übrigen Port des zweiten IDE-Controllers hängen können, und zwar ohne größeren Aufwand.

    Grüße,

    tabi
     
  13. Wolli

    Wolli New Member

    hmm, nein. so ein IDE-controller lohnt sich in dem fall nicht für mich.

    dann kaufe ich besser eine externe firewire-platte.
    ich wollte eben eine interne kaufen, weil die halt einfach billiger sind...

    vermutlich tausche ich aber erst einfach mal die 46 GB durch eine 80er aus.

    thx. wolli
     
  14. Wolli

    Wolli New Member

    ne, hab mich jetzt anders entschieden.

    ich kaufe die brandneu erschienene 120 GB IBM-HD für chf 540..
    die 46er kann ich noch für 130. verkaufen.

    gruss, wolli
     
  15. abc

    abc New Member

    Der G4 hat 2 Anschlüsse mit je 66MB/s für Festplatten.
    Wenn Du ohne Erweiterungskarte eine dritte einbauen willst, musst Du sie wie oben erwähnt an den IDE-Bus für das ZIP Laufwerk hängen. Dieser unterstützt max. 16MB/s

    IDE Controller gibts glaube ich als PCI-Karten, was bedeutet das der Einbau nicht sehr schwer ist. Der Preis ist auch nicht sehr hoch.

    Gruss, abc
     
  16. RaMa

    RaMa New Member

    >>platte dann lahmer ist, als wenn sie normal angeschlossen ist, oder...?

    kann ich weder bestätigen noch dementieren, hör ich zum erstenmal...
    muß mich mal informieren gehen...

    ansonten ide controller gibts einige

    zb. von

    acard bieten ATA100,133 controller (teilweise OSX unterstützung) zwischen 150 und 250 ¬...

    sonnet bietet einen ATA66 raid controller ca 250 ¬

    es gibt da einige...

    ra.ma.
     
  17. tabi

    tabi New Member

    Hallo,

    also ich bin mir zu 99% sicher (Du siehst, ich lasse mich auch gerne belehren ;-)), dass mein CD-Laufwerk an einem ATA 16-Bus, die original Festplatte an einem ATA 33-Bus hing. Ob es da später auch noch Unterschiede gab, weiß ich aber nicht.

    Grüße,

    tabi
     
  18. RaMa

    RaMa New Member

    >>den IDE-Bus für das ZIP Laufwerk hängen. Dieser unterstützt max. 16MB/s

    sprich mit nem lagen buskabel, das von der festplatte auf das DVDRW reicht, sollte das auch die übertragungsrate des DVD steigen??

    ra.ma.
     
  19. tabi

    tabi New Member

    Hallo,

    die übrige Platte solltest Du aber auf jeden Fall an den übrigen Port des zweiten IDE-Controllers hängen können, und zwar ohne größeren Aufwand.

    Grüße,

    tabi
     
  20. Wolli

    Wolli New Member

    hmm, nein. so ein IDE-controller lohnt sich in dem fall nicht für mich.

    dann kaufe ich besser eine externe firewire-platte.
    ich wollte eben eine interne kaufen, weil die halt einfach billiger sind...

    vermutlich tausche ich aber erst einfach mal die 46 GB durch eine 80er aus.

    thx. wolli
     

Diese Seite empfehlen