3D-Programme, Premiere und DVDs

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von amytimkunz, 19. Januar 2003.

  1. amytimkunz

    amytimkunz New Member

    Hallo!

    Hat jemand Ahnung von 3D-Programmen auf dem Mac? Ich überlege mir einen PC anzuschaffen, weil es 3ds max nur auf PC gibt. Ist Cinema 4D gleich gut? Maya kostet Grundversion 7000,- EUR - ist mit zu teuer!!!
    Habe mit Extreme 3D schon in den Scheißpott gegriffen - wird nicht mehr unterstützt. War die Zusammenführung von Swivel 3D und Infiny 3D. Bryce wurde auch schon mehrmals verkauft ...
    Zu viel Kohle investiert. Habe angst neues Geld in Mac-Software anzulegen.
     
  2. Smart Bimson

    Smart Bimson New Member

    Hallöchen :)

    kannst dir ja erstmal die kostenlose maya ple version für den mac downloaden und testen ..
    aber sag mal, was willst du denn mit den programmen machen wofür einsetzen? ich benutze cinema für meine archi. visus und bin ganz zufrieden damit... bin nun kein profi aber ich denke cinema ist schon ein recht gutes programm - kannst die ja mal unter www.c4d-treff.de in der gallerie einige ergebnisse ansehen :)

    viel glück beim suchen :)

    smart
     
  3. amytimkunz

    amytimkunz New Member

    Danke!

    Was ist archi. visus - Architektur? Ich brauche die Software für Präsentationen. Als Einblendung zwischen einzelnen Komponenten. Vielleicht auch als Einzelfilm. Würde dann die Sequenzen mit Premiere zusammenschneiden.
    Besitze z.Zt. Extreme 3D, Bryce, Poser. Reicht aber lange nicht.
     
  4. kawi

    kawi Revolution 666

    C4D ist intuitiver (ein wenig) und für Anfänger so etwas leichter zu lernen es ist preislich aber unschlagbar im vergleich zu 3DMax, vor allem weil man nur die Grundmodule kauft und einzelmodule nachkaufen kann - und selbst das zusammen ist nicht annähernd so teuer wie 3Dmax.

    Grundsätzlich gibts wohl nix was man mit 3Dmax machen kann, was man mit Cinema 4D nicht genauso machen könnte.
     
  5. billy idol

    billy idol New Member

    also für 3ds max würde ich mir auch ne dose hinstellen. ist schon ein geiles programm. im 3d bereich hinkt der mac meiner meinung nach hinterher, sowohl von der herstellerunterstützung als auch der performance. wer mit cinema oder maya glücklich ist, fein. aber wer halt auf xsi oder 3ds max angewiesen ist, muss sich schweren herzens ne dose hinstellen.
     
  6. Smart Bimson

    Smart Bimson New Member

    jupp kawi hats mal wieder auf den punkt gebracht, durch das neue verkaufssystem über module, kannste dir recht günstig das zusammen setzen was du brauchst !
    und archi visus - damit meine ich auch architektur visualisierungen.. geht wirklich sehr schnell und ach ja, ich meine das kann 3d max noch nicht... man kann in c4d sachen rendern und diese werden gleich als psd datei abgespeichert - mit all den verschiedenen kanälen !!! das ist unschlagbar zur weterverarbeitung !
    unter www.dosch.de findest du noch zusätze die mit präsentationen zu tun haben ... nur fall s es dich interessiert :)

    cu :)
     
  7. amytimkunz

    amytimkunz New Member

    Ich lese in Fachzeitschriften aber immer wieder von 3ds max, die eigentlich Mac-lastig sind (Page z.B.). Bin außerdem als alter Macianer so enttäuscht von den neuen lauten Macs und System X, dass ich am liebsten einen Grund hätte, zu Win zu wechseln, weil es da schon über 2,5 GHZ schnell zugeht (für die hälfte des Preises). Habe so viel Updates und neue Programme für OS X gekauft ... Die selben Investitionen hätte ich warscheinlich zum Wechsel zu Win gehabt. Und bei mir stehen 7 Rechner.
     
  8. amytimkunz

    amytimkunz New Member

    Habe das nicht gewusst. Dachte, dass jedes 3D-Programm mit Alpha-Kanälen rendern kann. Lade gerade Maya kostenlose Version runter (107 MB). Werde mir ein Bild machen.
     
  9. Smart Bimson

    Smart Bimson New Member

    nicht nur alpha.... da werden dir alle selektierten kanäle aufgelistet.. also radiosity, spiegelung, schatten, tranzparenz, die lichter seperat (total irre, da kannste mit 4 lichtern eine szene renden und in ps schaltest du sie dann wieder ab :) oder an oder...) und diese sachen befinden sich dann auf den ebenen zum ein und ausschalten is ps (also jetzt nicht mit den kanälen verwechseln...)
    ich hoffe das ist verständlich:)
     
  10. danchoice

    danchoice New Member

    Hallo andreas
    ich würde gern kawi zustimmen, das c4d alles kann was 3dmax auch kann.
    ich denke das c4d vielleicht nicht so intuitiv ist aber die ergebnisse professioneller.

    gruß Daniel
     
  11. amytimkunz

    amytimkunz New Member

    Hallo Daniel!

    Habe mir gestern Nacht die kostenlose Version von Maya heruntergeladen (hat bis um 4 gedauert. Habe mir heute Poser und Bryce bestellt und werde versuchen damit und mit Extreme 3D Ergebnisse zu erfzielen. Habe garnicht so viel Zeit. Ein wichtiges Projekt liegt an (wie das dann immer so ist). Aber für die Zukunft wollte ich dann entweder Cinema, 3ds max oder Maya anschaffen. Habe bloß sone Angst vor`m PC (bei 3ds max).

    Gruß, Andreas.
     

Diese Seite empfehlen