3GB file > trash > kernel frezz

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von TAOG, 29. Mai 2004.

  1. TAOG

    TAOG New Member

    ich habe ein 3GB file hier. und möchte das löschen. in den papierkorb bekomme ich es noch, aber nachdem ich sage papier leeren schmiert mir der mac mit einer kernel panic ab :(

    hat jemand einen weg für mich, ohne papierkorb, direkt zu löschen via terminal? oder gar eine andere lösung für dieses komische phänomen?
     
  2. TAOG

    TAOG New Member

    ich habe das file einmal kopiert und die kopie gelöscht. das geht. das original file lässt sich einfach nciht löschen. ich kann es intern mit hex edit ändern und speichern aber löschen geht auch nicht dadurch.
    die platten sind auch alle in ordnung.
    kann mir jemand ein tool nennen, womit ich in der lage bin die datei einfach zu kürzen ohne das ein neues file geschrieben wird, sondern das bestehende überschrieben wird?
     

Diese Seite empfehlen