4,3BG geht nicht auf DVD!!!!???

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von AllyMac, 2. Februar 2004.

  1. AllyMac

    AllyMac New Member

    Hallo,
    und Mahlzeit,
    Kann 4,32 GB nicht auf eine DVD brennen!
    Wieso eigentlich, da steht doch 4,7 drauf!!!
    Weiss jemand Rat?
    danke
     
  2. robdus

    robdus warum gibt es Köln?

    Das liegt an der falschen Bezeichnung der DVD. Sind nämlich keine 4,7 GB, sondern max. 4,3 GB. Liegt daran, das 1 GB nicht 1.000 MB sind, sondern 1.024 usw.

    Deine Datei ist daher leider 0,02 GB zu groß.

    Gruß,

    robdus
     
  3. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Geht bei mir auch nicht.
    Ich habe mal bei der Installationsanweisung von ner Festplatte gelesen, das man ein Zehntel vom Gesamtvolumen abziehen muß um den realen Wert für die Datenbelegung zu erhalten.
    Bei DVDs wird das genauso sein.

    außer ein Programm bietet die Möglichkeit des Überbrennens.

    -
    Naja
    jetzt Fachleute ran und genau erklärt. ;-)
     
  4. AllyMac

    AllyMac New Member

    DANKE !!!!!

    jetzt alles klar!

    gruss
     
  5. AllyMac

    AllyMac New Member

    Hat geklappt , mit genau 4,23 GB!
     
  6. robdus

    robdus warum gibt es Köln?

    Siehst du?

    Nur ein Rechenbeispiel:

    Angabe der Kapazität des Rohlings:

    4,7 GB=4.700 MB=4.700.000 KB=4.700.000.000 Bit

    tatsächlich sind es aber:

    4.700.000.000 Bit=4.589.843 KB=4.482 MB=4,38 GB

    Gruß, Robdus
     
  7. Sunshine

    Sunshine New Member

    Man sollte aber auch dabei sagen, dass man die 4,38 GB nicht voll verwenden kann, da noch Platz für das Lead-In und Lead-Out gebraucht wird.

    Nach meinen Erfahrungen sollte die maximale Datenmenge, die man auf eine DVD packen will 4,3 GB nicht überschreiten.
     
  8. robdus

    robdus warum gibt es Köln?

    ok, das war dann noch das "i"-Tüpfelchen :D :D :D

    Hast völlig recht.

    Gruß, robdus
     

Diese Seite empfehlen