400 MBit schneller als 480 MBit

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von elmfunk, 13. November 2006.

  1. elmfunk

    elmfunk New Member

    Hallo,

    habe für meinen MacMini zwei externe Platten. Eine FireWire (Gehäuse + WD 200 GB) und eine USB 2.0 (LaCie Brick 250 GB). Eine für den Dauerbetrieb und eine zum Backup. Hab nun feststellen müssen, dass die LaCie Platte wesentlich langsamer zu arbeiten scheint als die FireWire Platte. Besonders bemerkbar macht sich dies wenn ich Bilder in mein Bildverwaltungsprogramm lade: Die FireWire Platte ist mehr als doppelt so schnell bei diesem Prozess als die LaCie. Habe die LaCie auch schon an einen G5 dual angeschlossen >> gleiches Spiel!

    Woran könnte sowas liegen? Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Bin euch dankbar für jeden hilfreichen Tipp!!!

    elmfunk
     
  2. Sluggahs

    Sluggahs Teilzeitschizzo

    Das ist ganz normal und liegt an der beschi.... Einbindung von USB 2 in OSX. Unter OSX ist FireWire deutlich schneller als USB 2.

    Abgesehen davon werden auch unter optimalen Bedingungen bei USB 2 niemals 480 Mbit/s erreicht. Das ist nur ein rein theoretischer Wert.
     
  3. maximilian

    maximilian Active Member

  4. elmfunk

    elmfunk New Member

    Na Prima,

    ich dachte schon es liegt am Partitionsschema und habe sämtliche Daten hin und her gespiegelt und die Partitionsschemas angeglichen... Gleich noch ne Frage... Habt ihr nen Tipp für eine simple aber effiziente Backup-Lösung mit zwei externen Platten... Danke
     
  5. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Ich bin faul und mache es daher schon seit Jahren so (kostset keine halbe Minute am Tag und ist ziemlich sicher, wie ich finde):

    Auf einer eigenen Partition einer externen HD habe ich per Carbon Copy Cloner eine vollständige, bootfähige Kopie meines Startvolumes. Diese überschreibe ich komplett, wenn ein grösseres Update des Startvolumens bevorsteht. Also ca. 1-2 mal pro Jahr. Den Rest der HD verwende ich ganz normal.

    Dann habe ich auf meinem Startvolume einen Ordner namens "Back me up". In den kopiere ich jedes bearbeitete oder neue Dokument, nachdem ich damit fertig bin. In regelmässigen Abständen kopiere ich diesen Ordner auf eine zweite externe HD und hänge das aktuelle Datum an den Namen an, um die alten Versionen nicht zu überschreiben. Ab und zu brenne ich auch eine CD davon.

    Grüße, Maximilian
     
  6. Sluggahs

    Sluggahs Teilzeitschizzo

    Entweder das Festplattendienstprogramm, oder Carbon Copy Cloner. Je nachdem, obs was kosten darf, oder nicht.
     
  7. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Die kosten beide nichts (*)!

    Ciao, Maximilian

    (*) wenn man ersteres nicht zum Kaufpreis des MacOS dazurechnet...
     
  8. elmfunk

    elmfunk New Member

    Der CCC sieht ja easy aus... funktioniert auch mit Nicht-Start-Volumes oder ;)

    Danke...

    elmfunk
     
  9. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Ist auch easy und funktioniert selbstvertändlich mit allen kopierbaren Dateien. CCC ist nichts anderes als eine komfortabel zu bedienende Oberfläche für ein paar unix-Kommandos, die man genauso vom Terminal absetzen könnte.

    Grüße, Maximilian
     
  10. Sluggahs

    Sluggahs Teilzeitschizzo

    Öhm, CCC ist Shareware und kostet 5 Dollar.
     
  11. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Extra nochmal auf seiner Seite geschaut: "Donationware", also freiwillige Shareware und für "education" ganz umsonst. Wobei er sich die 5 Dollar redlich verdient hat, der Herr Bombich!

    Ciao, Maximilian
     
  12. elmfunk

    elmfunk New Member

    Ist richtig - das mit den 5 Dollars, aber treibt ja keinen in den finanziellen Ruin. Leider bin ich zu sehr mit GUIs verwöhnt so dass ich die 5 Dollar gerne für ein grafisches Interface investiere. Ich glaube mein letzter Befehl unter einem non-GUI-System war und bleibt: cd spiele, cd keen6, keen6.

    Werde nun mal versuchen ob ich die LaCie Platte durch eine mit FireWire ersetzen kann... Ach ja: braucht einer von euch so ne wunderschön rote LaCie Brick 250 GB, USB-HighSpeed ;)
     
  13. Sluggahs

    Sluggahs Teilzeitschizzo

    Ok, stimmt, steht dann falsch dran bei Versiontracker.

    Auf alle Fälle! :nicken:

    :biggrin: :shake:
     
  14. Headfy

    Headfy New Member

    sind die "Brick" nicht die Teile die aussehen wie nen Legostein? =)

    die 250GB könnt ich gebrauchen, allerdings nur mit nem 20" iMac der neuesten Generation drumrum ....
     
  15. Sluggahs

    Sluggahs Teilzeitschizzo

    Jepp.


    So geht mir auch.
     
  16. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Ja, das sind die. Nur ein wenig teurer, als ein Legostein :p

    Wenn die Dinger nicht so blöd zum Aufmachen wären hätte ich ja empfohlen, für ein paar Euro ein "Firewire S-ATA bridge" zu kaufen und das eingebaute USB-bridge dadurch zu ersetzen. Garantie ist danach natürlich futsch.

    Ciao, Maximilian
     
  17. elmfunk

    elmfunk New Member

    Mal schaun was sich bei LaCie tut... hab mich grad beschwert... Sagt einem ja keiner dass USB 2.0 tatsächlich so ist wie ich mir es immer gedacht habe. Zumindest in Verbindung mit nem MacMini.

    Also nochmal... Legosteine zu günstigen Konditionen abzugeben...
     
  18. Sluggahs

    Sluggahs Teilzeitschizzo

    Hm, ich glaube das wird nicht funktionieren.

    Ich würds mal in diversen Kleinanzeigen versuchen. Zum Beispiel auf dem Sofa.

    Ja, ich missioniere und werd nicht rot dabei.
     
  19. elmfunk

    elmfunk New Member

    Oh, schöne Seite. Danke für den Tipp, aber ich denke ich werde mal bei meinen PC-Freunden fragen...

    Bin trotzdem auf ne Antwort von LaCie gespannt. Noch ne Möglichkeit wäre mal zum MediaMarkt zu gehen und diese Sau-Platte denen um die Ohren zu hauen. Auch wenn das mit benutzten Platten evtl nicht so einfach ist. Aber: ich bin doch nicht blöd!!!
     
  20. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Die Platte kann aber doch gar nichts dafür, an einem PC würde sie rasend schnell vor sich hinrattern! Wenn, dann müsstest Du den Apples Deinen MacMini ins Gesicht klatschen, aber das willst Du doch nicht wirklich, oder :shake:

    Ciao, Maximilian
     

Diese Seite empfehlen