40fach Brenner nur 16fach unter Jaguar!?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von GigaSven, 4. November 2002.

  1. GigaSven

    GigaSven Anhalter

    Habe mir einen ONE Highfly-Brenner (Firewire) zugelegt. Unter 9.2.2 entfaltet er auch seine volle Brenngeschwindigkeit, nur unter Jaguar (10.2.1) gibt er mir unter Toast (5.1.4) nur 16fach als Maximum, der Rest bleibt grau! Da Toast und der SystemProfiler das Gerät erkennen, frage ich mich natürlich, warum X nicht mit 40 facher Dröhnung brennen mag! Weiß jemand Rat?
    Giga
     
  2. mac-bitch

    mac-bitch New Member

    versuchs mit aktualisieren auf Toast 5.2

    die mac-bitch
     
  3. GigaSven

    GigaSven Anhalter

    Jo, download löppt! Glaube zwar nicht, daß es das ist, aber Versuch macht kluch! Danke für den Hinweis!
     
  4. tastendax

    tastendax New Member

    selber brenner funkt bei mir 40x - hab grad ne cd gebrannt - toast 5.2!

    gruß
    td
     
  5. BarneyFux

    BarneyFux New Member

    Hab nen Yamaha F1
    brennt unter Toast 5.14 16 fach
    unter Toast 5.2 44-fach
    System 10.2.1 G4 533 Dual

    Gruss Barney
     
  6. GigaSven

    GigaSven Anhalter

    Jau, haut jetzt hin! Wobei ein weiterer Faktor auch der verwendete Rohling zu sein scheint, denn unsere "Hausrohlinge"(Seiko printable white) zicken manchmal rum (allerdings auch nur bis 32fach ausgezeichnet) während z.B ein mit dem Brenner gelieferter Rohling von ONE problemlos läuft.
    Trotzdem dank an alle!
    Giga
     
  7. mac-bitch

    mac-bitch New Member

    Hurra:)

    die mac-bitch
     
  8. BarneyFux

    BarneyFux New Member

    @ gigasven

    32-fach Rohlinge von Imation (Hausmarke) lassen sich bei mir bisher ohne Ausnahme 44-fach brennen

    Barney
     
  9. Philipp_BK

    Philipp_BK New Member

    ALDI-Rohlinge 32x laufen bei mir auch mit 40x...
    Philipp
     
  10. GigaSven

    GigaSven Anhalter

    Also die letzten Tests waren alle durchweg positiv! Ich würde auch gern die Rohlinge bei Aldi kaufen, allerdings brauch ich weiße, die ich dann mit einem speziellen Seiko Tintenstrahler direkt bedrucke! Und da ist die Auswahl eher gering!
    Giga
     
  11. Spanni

    Spanni New Member

    was is denn das für ein drucker?? der zieht cd´s durch??
     
  12. proxima

    proxima Member

    Hallo !
    Nimm die Verbatim Fast Dry printable Surface. 40 fach
    Die soll sich gut bedrucken lassen.

    Gibts den Seiko auch für Mac???

    Gruss Paul
     
  13. GigaSven

    GigaSven Anhalter

    @spanni,proxima
    Also, die Kiste basiert auf einem Epson Stylus 440 und hat einen zusätzlichen Einzugsschacht hinten für CD´s. Ansonsten baugleich. Man legt die CD in eine Schablone aus Hartplastik, die man dann in den Schacht einführt. Beim Drucken wird das ganze dann von hinten nach vorne durchgezogen. Wird als CDP 2000 als USB-Version für Mac und WIN ausgeliefert und läuft völlig problemlos. hat zwar nur 720 dpi, für die CD-Oberfläche reichts aber allemal. Feine Sache, kost aber auch. Ich habe damals so um 1000 Mark bezahlt. Den 2000 gibts aber schon nimmer, hier mal eine Produktinfo zum Nachfolger:
    http://www.dvd-drucker.de/seiko.htm
    Giga
     

Diese Seite empfehlen