4400-er mit USB-Drucker

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von pinky, 26. Oktober 2001.

  1. pinky

    pinky New Member

    Hallo,
    wer hat schon Erfahrungen mit einem EPSON Stylus Color 760 (USB-Port) an einem PPC 4400/200 mit USB-Karte ? Gibt es bekannte Probleme ? < OS 9.1 , 144MB RAM >
    Ach ja, habe einen Steckplatz mit der Bez. "DIMM CACHE" auf dem Motherboard gesehen. Wozu soll der gut sein ? Normales 256k Cache-Module passt nicht.

    Gruesse

    Pinky
     
  2. wolfkasper

    wolfkasper New Member

    Achte beim Kauf der USB-Karte darauf, dass diese dem OHCI Standard entspricht. Gravis z.B. bietet zwei Karten , eine billigere und eine für knapp 80 Mark an. Nur letztere ist OHCI konform. Eine preiswerte Karte gibt's bei www.newsell.de An der funktioniert z.B. der MiniVigor 128 ISDN-Adapter einwandfrei.
    Die Cache-Module für den 4400er entsprechen dem Umax Aegis Clone (oder umgekehrt), meines Wissens auch die Speicherriegel.
     

Diese Seite empfehlen