48Khz / 16 bit Brennen

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von pale writer, 15. Oktober 2002.

  1. pale writer

    pale writer New Member

    Hi,

    wer kann mir dabei helfen, resampelte audiofiles in 48Khz/16bit Auflösung auf CD zu brennen. Bei Toast oder Jam wandeln die Programme automatisch in 44,1Khz zurück.
     
  2. anubis

    anubis New Member

    geht nicht.. die cd kann nur 44.1 khz..
     
  3. mamue

    mamue New Member

    Für Audio-CDs sind im REDBOOK-Standard 16bit/44.1kHz festgelegt - als Daten-files kannst Du natürlich auch 16bit/48kHz auf CD-Rom schreiben.
    Dazu brauchst Du allerdings ein Audio-Programm mit sample-rate-converter,wenn Dein Ausgangsformat ein anderes sein sollte.
    Die entstehenden files lassen sich dann in toast als Daten-CD brennen.

    gruss,mamue
     
  4. pale writer

    pale writer New Member

    Hallo,

    dass mit dem red book standard ist mir schon klar. Ich habe einen externen Wandler, der auch 48Khz verarbeitet und habe in meiner kindlichen Naivität gedacht, ich könnte die files irgendwie auf CD bringen, so dass mein Laufwerk (DVD-Spieler) die daten an den Wandler bringt.

    Falsch gedacht?

    Gruß

    audio
     
  5. pale writer

    pale writer New Member

    ich benutze sound studio und barbapatch zum Konvertieren. Mein externer Wandler kann 48Khz verarbeiten, nur wie krieg ich die Files als Audio-Daten dorthin?

    Gruß

    audio
     

Diese Seite empfehlen