4min. iMovie-Projekt schon 23gig! groß?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von iJon, 20. Juni 2006.

  1. iJon

    iJon New Member

    Hallo zusammen!
    Schneide gerade in iMovie HD ein Video. Habe dazu .avi Dateien importiert und weiterverarbeitet. Nun ist mein Film ca 4:30min lang und schon 23gig. groß. Ist das normal? Ich habe ausser ein paar Ein/Ausblenden Effekte nichts aufwendiges an Effekten benutzt. Mache mir sorgen da der Film eigentlich noch ein bisschen länger werden soll und mein Speicherplatz sich dem Ende neigt. Gibt es irgendeine Möglichkeit das Projekt kleiner zu bekommen?

    Danke im vorraus,
    iJon
     
  2. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    Welche Auflösung hat denn Dein Video ? Pal ? Dann wäre es wirklich zu groß, selbst unkomprimiert käme nicht soviel zusammen.

    In welches Format willst Du es später ausgeben ?

    Evtl. macht es Sinn das AVI vorher in das DV Format zu wandeln, das ist klein, relativ verlustfrei bei weiterer Bearbeitung und schnell.
     
  3. iJon

    iJon New Member

    Ist ganz normale PAL Auflösung. Möchte daraus später mit iDVD ne DVD brennen.
    Wie und womit kann ich denn die avis ins dv-Format umwandeln?

    Danke für deine Hilfe.
     
  4. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    Mit QT Pro, oder dem kostenlosem Tool mpegstreamclip zum Beispiel.
     
  5. iJon

    iJon New Member

    Danke. WErde das gleich mal ausprobieren.
     
  6. Batcomputer

    Batcomputer New Member

    Kann es sein, dass nicht dein Film 23 Gig groß ist, sondern dein Projekt? Dann liegt es wohl eher an weiteren Clips die du in iMovie importiert hast. Die Größe geht nicht vom zusammengeschnippelten Film in der Zeitleiste aus, sondern vom gesamten Projekt. Und da du ja schreibtst, dass du mehrere avis importiert hast, wird es wohl eher an den restlichen Clips in der Clipsleiste liegen.

    Du kannst auch mal den iMovie Papierkorb leeren – aber vorsicht, danach sind alle gestutzten Filmschnipsel wirklich gestutzt und es gibt kein zurück mehr.
     

Diese Seite empfehlen