5 probleme (filme, e-mails, vpc, starc.)

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Painkiller, 25. November 2000.

  1. Painkiller

    Painkiller New Member

    im moment habe ich 5 probleme. ich wäre sehr dankbar, wenn mir jemand helfen könnte. bitte entschuldigt meine kleinschreibung..

    -ich habe gerade microsoft windows media player v6.3 installiert und habe damit eine .asf datei abgespielt. nun stelle ich fest, dass es zwischendurch ruckelt, obwohl mein computer eigentlich genügend schnell dafür sein müsste. in dem readme file habe ich dann gelesen, dass soetwas - so wie ich es verstanden habe - normal sei, weil es buffern muss oder sowas. nun hätte ich gerne gewusst, ob man das ruckeln nicht doch irgendwie abstellen kann. falls nicht, gibt es nicht irgendwo einen anderen .asf player für den mac?
    -es gibt bei mir eine .mpg datei, die sich einfach nicht öffen lassen will. manchmal steht auch, dass sie eine unbekannte komprimierungsart besitzte. wie spiel ich sie ab? ich verwende: quicktime 4.1, mac os 9.0.4, pm 8500/120.
    -gibt es einen weg, wie man e-mail adressen von personen einer bestimmten stadt herausfinden kann? ich habe nämlich einen bekannten in england, von dem ich überhaupt nicht weiß, genau wo er wohnt oder wie seine telefonnummer lautet, nur in welchem ort er wohnt, so dass ich ihm nicht schreiben bzw. anrufen und ihn nach seiner e-mail fragen kann.
    -momentan besitze ich einen alten pm 8500/120 mit 64 ram und virtual pc 3.0 mit windows 98. nun sind natürlich 64 mb ram nicht sonderlich viel wenn man bedenkt dass ich noch mac os 9.0.4 installiert habe. bei vpc ist windows 98 nun so langsam, dass ich ca. 15s warten muss, von dem doppelklicken eines ordners bis zum vollständigen aufbau des fensters. ich hätte gerne gewusst wie schnell es alles ginge, wenn ich z.B. 128mb ram hätte und vpc soviel wie möglich - ohne ram doubler oder virtual memory installiert zu haben - zuweisen würde. kurz gesagt hätte ich gerne gewusst, ob es an der geringen ram-verfügbarkeit von vpc für die emulation (insg. 43mb [voreinstellungen]) liegt, dass es so schmerzhaft langsam ist oder an der mhz-zahl meines macs. mein mac hat übrigens einen l2-cache (müsste 256k sein oder so)
    -gibt es außer staredit ein edit-programm für starcraft, das auch die grafiken, geschwindigkeiten etc. von einheiten abändern kann? hat jemand schon angefangen, soetwas zu programmieren?
     
  2. chris

    chris New Member

    grüß dich,

    um ein bisschen meinen senf dazuzugeben:

    ruckeln in wmp: dreck! auf meinem beigen g3 ruckelts auch ab und zu *seufz*... ich könnte mir vorstellen, dass das mit nem moderneren festplatteninterface nicht so auffallen würde (z.b.mit einer u-ata 66 pci-karte, oder nem aktuellen g4).

    .mpg dateien sollten sich _immer_ abspielen lassen. möglicherweise ist die datei ganz einfach defekt???

    virtual pc: ich gratuliere zu deiner
    leidensfähigkeit!!!
    klipp und klar: dein rechner ist
    z u l a n g s a m!
    auch mit mehr speicher würdest du nur leiden. zum vergleich mein rechner: g 3 mit 466 mhz upgrade. 192mb ram. davon 128 an vpc 3.0/win 98 se. ergebnis:
    internetexplorer: naja, o.k.
    office-anwendungen: geht so.
    spiele: no way!!!
    fensteraufbau/ ansprechverhalten auf klicks ist immer deutlich verzögert. nicht sehr viel, aber definitiv nervtötend!
    gruß
    chris
     

Diese Seite empfehlen