600 MB frei - disk full?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von sorbitt, 19. Juli 2005.

  1. sorbitt

    sorbitt New Member

    hi, schlag mich grad mit nem problem rum, vielleicht hat jemand nen tipp:

    obwohl die festplatte über 600 MB freien raum angibt, ist sie voll - nix geht mehr drauf. hab schreibtischdatei neu angelegt, pram-rset - keine änderung.

    woran kanns liegen? danke für jede idee.


    9.2.2, imac g3 500 dv-se
     
  2. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Mit OS 9 wird sich hier kaum noch jemand auskennen. Unter X wären 600 MB Restkapazität in der Tat verdammt wenig. Gibt es denn keinen Weg, Daten auszulagern und Platz zu schaffen? Gut sind z.B. externe FW-Platten.
     
  3. Macci

    Macci ausgewandert.

    Was sagen denn die Einstellungen des Virtuellen Speichers (Kontrollfeld Speicher)?
     
  4. w8ing4xs

    w8ing4xs Insasse

    Lass 'mal die Norton Utilities drüber laufen. Anders als unter OS X taugen die für OS 9. Ich vermute, dass diverse Einträge bei den Bootsektoren und/oder den Tabellen im Laufe der Zeit einen Titsch bekommen haben...

    @Macci:
    Meines Erachtens kann das Problem nicht am virtuellen Speicher liegen, da soweit ich mich noch erinnern kann, direkt eine unsichtbare Datei "Storage VM" (oder so ähnlich) angelegt wird, die so groß wie der eingestellte virtuelle Speicher ist und somit direkt von der freien Kapazität abgezogen wird. Wenn die HD also 600 MB ausweist, sollten auch 600 MB verfügbar sein (abgesehen von etwas Slackspace)
     
  5. Macci

    Macci ausgewandert.

    ...normalerweise ja. Aber irgendwas ist eben nicht in Ordnung und da fiel mir als erstes der VM ein.
    Norton ist ne gute Idee (für 9.2.2!)
     
  6. laborant

    laborant New Member

    hast du mal die festplatte (norton-disc-doctor->speed disc) defragmentiert? ich hatte schon häufiger solche probleme mit dem neuner-system. insgesamt hast du noch 600 mb frei, aber der größte zusammenhängende freie block auf deiner platte hat vielleicht nur noch ein paar mb. speed disc schiebt sämtliche freien blöcke wieder zusammen, damit aus 600 1mb großen stücken wieder ein block wird. du mußt allerdings auch von der norton-cd booten.
     
  7. sorbitt

    sorbitt New Member

    vielen dank für eure rückmeldungen soweit!

    virtueller speicher ist ausgestellt.

    mit norton disk doctor auch keine abhilfe. das mit dem defragmentieren ist sicher ne gute idee. hab gerade eine sicherung auf ne ext.hd gezogen. will die 9er-partition platt machen und die sicherung wieder rüberkopieren (ist ja auch eine defrag).

    frage: wie kann ich eine partition einzeln initialisieren (andere partition ist x)??
     
  8. w8ing4xs

    w8ing4xs Insasse

    Volume markieren und den Menübefehl "initialisieren" auswählen. Dabei darf das Volume natürlich nicht das Boot-Laufwerk sein, logo. Alternativ geht das aber auch sehr bequem mit HDT - einfach Partition löschen und wieder neu erstellen...
     
  9. sorbitt

    sorbitt New Member

    hat alles gut geklappt, die angaben zum freien platz stimmen auch wieder. noch mal danke!
     
  10. teorema67

    teorema67 New Member

    Solltest du von X gestartet haben, erklärt sich das 600 MB Problem, da OS X das VM nicht mitberechnet (abgesehen von 64 MB für swapfile0).
     

Diese Seite empfehlen