604e CPU auf 8500er

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von erwinbue, 11. September 2002.

  1. erwinbue

    erwinbue New Member

    Guten Tag

    Wir benützen in unserer Familie einen Power Mac 8500. Weil er Video-in / out hat, möchten wir ihn weiter benützen. Aus einem 8550 Server habe ich ein 200Mhz CPU ausgebaut und diesen in den 8500er eingebaut. Er läuft gut! Aber kommt das auf die Länge gut? Hat jemand Erfahrung?
    Laut allen besuchten Seiten zum Thema Spezifikation von Power Mac ist dieser CPU nicht für den 8500er erwähnt.

    Gruss erwinbue
     
  2. SHeise

    SHeise New Member

    normalerweise sind erweiterungskarten kein Problem. Es gibt sehr viele Leute, die in ihre alten 7xxx/8xxx irgendwelche G3/>300 oder G4-Karten eingebaut haben.

    sollte funktionieren - wieso auch nicht? Man übertaktet ja nix.

    Sebastian
     
  3. petervogel

    petervogel Active Member

    ich glaube dass die damaligen 604er karten vom design her bis 200 mhz identisch waren. erst die 300er karten waren etwas anders, wodurch diese nicht mehr zu den alten motherboards kompatibel waren.
    also bei euch kein problem, obwohl ich dem ding eine G3 karte spendieren würde. das ist ein sehr grosser leistungsschub gegenüber den 604 karten.
    grüße
    peter
     
  4. erwinbue

    erwinbue New Member

    Danke für den Typ mit der Erweiterungskarte.
    Ein schöner Tag wünscht
    erwinbue
     

Diese Seite empfehlen