700MB Avi auf VCD oder SVCD?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Activision20, 1. April 2005.

  1. Tagchen!

    Vielleicht weiß jemand von euch weiter:
    Hab nenFilme mit so um die 700 MB im xvid Format. Möchte den Filme aber gerne mit DVD Player am TV angucken! Wenn ich versuche ne VCD mit Toast 6 zu machen, wird berichtet das nicht genug Speicherplatz auf der CD vorhanden ist. Wie kann ich das umgehen? Es wär auch nicht so schlimm den Film auf 2 CDs zu brennen, aber wie? Folgendes mach ich sicher nicht: die avi mit ffmpegx oder wie das heißt umwandeln... ist mir irgendwie zu kompliziert...

    PS: An dieser Stelle muss ich Nero 6 für Windows wieder sehr loben, ist das 10x bessere Brennprogramm als Toast welches ich für ziemlich mager halte.
     
  2. TomPo

    TomPo Active Member

    Mit Explicit kann man AVIs teilen; gibt´s bei VT.
    Oder den AVI mit VLC ansehen, müsste eigentlich auch gehen.
     
  3. mausbiber

    mausbiber New Member

  4. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Mit Toast 6 geht es auch. Du mußt nur den Film in der Mitte schneiden und dann auf 2 CDs brennen. Dauert etwas da der Film neu codiert werden muß.
     

Diese Seite empfehlen