75 Hz problem

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von 667, 19. Dezember 2003.

  1. 667

    667 New Member

    ich habe 2 monitore an meinem g4 1,25 single hängen, einen kleinen für paletten, ... (schafft 85 Hz) und einen größeren radius l-f3 für die dokumente (schafft aber nur 75 Hz)

    der radius schaffte unter 9.2.2 auch 85 Hz bei 16,7 mio farben.

    hat irgendwer erfahrungen mit gHead von dr.bott mit dem viel mehr auflösungen und bildwiederholraten einzustellen sind? in der macwelt steht nämlich, dass mögliche beschädigungen am monitor auftreten können, wenn der die timings nicht unterstützt.

    hat sich schon wer einen adapter selbst gebaut (bei vga-stecker die pins herausgenommen?

    danke für die hilfe
     
  2. petervogel

    petervogel Active Member

    hast du panther?

    mein grosser moni läuft da mit 90 Hz, der palettini mit 85 Hz. unter jaguar ging auf beiden lediglich 75 hz.
    beim grossen kann ich fast alles bis 120 Hz auswählen, beim kleinen ist 85 das höchste. sollte bei dir eigentlich auch gehen ohne adapter?
    der grosse höngt an der AGP mit dem apple VGA adapter des G4 1,25 duals und der kleine an einer radeon 7000 pci.
     
  3. Ganimed

    Ganimed New Member

    Hatte den gHead Adapter am G4 733 in Verbindung mit nem IIYama Monitor. Gab keine Probleme, dafür wesentlich mehr Einstellungsmöglichkeiten!
     
  4. 667

    667 New Member

    mein system ist 10.2.8
    mein g4 hat die radeon 9000, wo dualbetrieb möglich ist, ich hab also keine eigene karten für den 2. monitor

    werde nach weihnachten auf panther upgraden, dann werde ich weiter sehen

    danke vorerst
     
  5. Taipan

    Taipan New Member

    Hi!

    Hast Du auf den Monitoren verschiedene Auflösungen? Einige Auflösungen (z.B. die 832er oder 1152er) laufen generell nur mit 75Hz, das scheint an den ATI-Treibern zu liegen.
     
  6. tc-one

    tc-one New Member

    Meine beiden 17" monitore liefen unter 10.2 unter 1024 nur mit 85Hz unter 1024 nur mit 75Hz. Mit 10.3 gehen 1024 bis 100Hz und 1280 bis 85Hz.
     
  7. 667

    667 New Member

    der monitor, der mit 75 hz läuft hat eine auflösung von 1152 x 870 bei 16,7 mio farben
    der andere monitor hat 1024 x 768 mit 85 hz, bei diesem kann ich 1152 x 870 nicht einstellen
     
  8. createch2

    createch2 New Member

    hab den adapter der letztes in der Macwelt war mal gelötet bzw. gebaut:

    funktioniert prima, kosten im elektronikmarkt ca. 2,50 Euro

    Unterstützt kein Monitorstandby mehr.
     
  9. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Ich hab nur einen Tipp:

    Den Monitor erst einschalten, wenn dass OS hochgefahren ist. Dann solltest du mehr zur Auswahl haben.

    Gruss
    Kalle
     
  10. Taipan

    Taipan New Member

    Dann trifft wohl meine oben gemachte Aussage zu, dass es an den Grafikkartentreibern oder gar der Grafikkarte selbst liegt. Ich hatte auch mal vor, 1152x870 bei mehr als 75 Hz zu betreiben und habe, als es nicht angeboten wurde, mal auf der Homepage von ATI nach den Daten meiner Grafikkarte geschaut. Dort waren dann auch für diese Auflösung nur max. 75 Hz angegeben, obwohl höhere Auflösungen mit höheren Raten liefen. Die Auflösung scheint wohl ein Stiefkind zu sein...
     
  11. 667

    667 New Member

    hab nach dem hochstarten erst die monitore eingeschalten, sieh da, ich konnte viel mehr auflösungen auswählen, dann aber nach dem ruhezustand waren die "alten" auflösungen wieder eingestellt
     
  12. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Das ist neu :confused: Bei mir sind dann immer noch die Auflösungen vorhanden...

    Gruss
    Kalle
     

Diese Seite empfehlen