7600 interne Festplatte

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von petervogel, 19. Dezember 2000.

  1. petervogel

    petervogel Active Member

    Ich möchte in meinen PowerMac 7600 noch eine zweite interne SCSI Festplatte installieren. Laut Handbuch soll das nur ein Händler machen. Ich denke aber, dass das so schwierig nicht sein kann.
    Hat jemand das schon gemacht und ein paar gute Tips für mich, insbesondere was die Slave Master Einstellungen anbetrifft?
    Besten Dank!
     
  2. Folker

    Folker New Member

    Master Slave' beim 7600, der hat noch SCSI. Der 7600 hat einen internen und einen externen SCSI-Bus. Die interne Platte hat die ID 0, das CD-ROM i.d.R. die ID 3 (beim 7600) und die CPU die ID 7. Das kann man wunderbar im System-Profiler oder auch mit SCSI Probe checken. Die Einstellung der gewünschten ID muß im "Waschzettel" der jeweiligen Platte beschrieben sein (am besten gleich den Händler fragen ;-) WICHTIG: keine belegte ID verwenden!

    Gruß, Folker
     
  3. Jottpe

    Jottpe New Member

    Ich würde Dir von wegen Performance raten: Vergiß SCSI und leg dir nen ATA-66-Controller zu. IDE Platten sind nämlich billiger. Ic arbeite im Multimediabereich nur mit der Konstellation im 9600er. Läuft hundert.
     

Diese Seite empfehlen