8.5 vs 9.0

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von McMichael, 24. Juli 2001.

  1. McMichael

    McMichael New Member

    Hallo Gemeinde!

    Auf meine iMac läuft derzeit 8.5. Von der PC Welt bin ich gewöhnt "Never change a running system", aber die Macianer sagen immer, neue Versionsnummer -> mehr Speed.

    Was ist dran an dieser Aussage?

    lg iMike

    Rev. B mit 160 MB Ram
     
  2. MaxEisbach

    MaxEisbach New Member

    It's all right.
     
  3. MacELCH

    MacELCH New Member

    Geh doch gleich auf 9.1

    Gruss

    MacELCH
     
  4. finchen

    finchen New Member

    sofort auf 8.6 updaten!
    läuft wesentlich stabiler.

    hab auf meinem B/W auch immer noch 8.6 laufen, denn:
    bei einem update auf 9 muss dir auch klar sein, dass ein grossteil der programme nicht mehr (oder nur unter mühen) laufen wird.

    finchen
     
  5. McMichael

    McMichael New Member

    unter 8.6 läuft mein VPC 2.0 nicht mehr, sonst habe ich nur standartanwendungen also würde ein sprung auf 9.0 nichts ändern. aber eben meine frage, lohnt das bei einem 233er???

    lg iMike
     
  6. Patrick Peters

    Patrick Peters New Member

    8.6 gilt als stabiler und verträglicher mit vielen USB-Geräten. Wenn du allerdings zufrieden mit dem bist, was du hast, bleib dabei.

    9.1 ist übrigens langsamer und benötigt mehr Speicher als die 8er Systeme.

    Gruß Patrick
     
  7. pedrogonzalez

    pedrogonzalez New Member

    Never change a winning team... (Hardware, Software, Anwender). Am liebsten arbeite ich beispielsweise (täglich mindestens 7 Std. und zu 99,99 Prozent ohne Abstürze) mit meinem Multimedia-G3 (beige) und Saystem 8.1 ... 8.5 machte den Rechner auch nicht schneller und nur instabil ... 8.6 habe ich auf meinem "neuen" iBook - und damit bin ich eigentlich ganz zufrieden ... Das 9.0 auf dem "Ei" habe ich sofort auf 9.04 "upgegradet" - und das ganze Zeug dann auf dem CD-Friedhof eingedeckelt. 8.6 reicht mir vollkommen und ab mehr als zwei Systemen wird's "im Kopf" etwas eng.
    Aber, wie gesagt: Jeder sollte das benutzen, womit er am besten zurecht kommt und was seinen Bedürfnissen entspricht. Siehe oben: Hardware, Software - und "Anwendergewohnheiten" ...
    W.
     
  8. pedrogonzalez

    pedrogonzalez New Member

    Wieso richtest du dir nicht eine Partition mit dem "alten" System für VPC ein? Ist vielleicht etwas umständlich, je nach Erfordernis von der anderen "Platte" neu zu starten, aber es funktioniert - und Platz sollte man(n) heute doch geügend haben ...
     
  9. Maccer

    Maccer Gast

    hallo!
    Ich finde im Allgemeinen, dass ein Rechener am Bestem mit dem Mac OS läuft, mit welchem er ausgeliefert wurde....
    Mac OS 8.1 startet aber (in den meisten fällen...) schneller auf als das 9 er, in Sachen Arbeitsgeschwindigkeit kann ich nicht so viel sagen.

    Grüsse
     
  10. McMichael

    McMichael New Member

    Hallo Gemeinde!

    Auf meine iMac läuft derzeit 8.5. Von der PC Welt bin ich gewöhnt "Never change a running system", aber die Macianer sagen immer, neue Versionsnummer -> mehr Speed.

    Was ist dran an dieser Aussage?

    lg iMike

    Rev. B mit 160 MB Ram
     
  11. MaxEisbach

    MaxEisbach New Member

    It's all right.
     
  12. MacELCH

    MacELCH New Member

    Geh doch gleich auf 9.1

    Gruss

    MacELCH
     
  13. finchen

    finchen New Member

    sofort auf 8.6 updaten!
    läuft wesentlich stabiler.

    hab auf meinem B/W auch immer noch 8.6 laufen, denn:
    bei einem update auf 9 muss dir auch klar sein, dass ein grossteil der programme nicht mehr (oder nur unter mühen) laufen wird.

    finchen
     
  14. McMichael

    McMichael New Member

    unter 8.6 läuft mein VPC 2.0 nicht mehr, sonst habe ich nur standartanwendungen also würde ein sprung auf 9.0 nichts ändern. aber eben meine frage, lohnt das bei einem 233er???

    lg iMike
     
  15. Patrick Peters

    Patrick Peters New Member

    8.6 gilt als stabiler und verträglicher mit vielen USB-Geräten. Wenn du allerdings zufrieden mit dem bist, was du hast, bleib dabei.

    9.1 ist übrigens langsamer und benötigt mehr Speicher als die 8er Systeme.

    Gruß Patrick
     
  16. pedrogonzalez

    pedrogonzalez New Member

    Never change a winning team... (Hardware, Software, Anwender). Am liebsten arbeite ich beispielsweise (täglich mindestens 7 Std. und zu 99,99 Prozent ohne Abstürze) mit meinem Multimedia-G3 (beige) und Saystem 8.1 ... 8.5 machte den Rechner auch nicht schneller und nur instabil ... 8.6 habe ich auf meinem "neuen" iBook - und damit bin ich eigentlich ganz zufrieden ... Das 9.0 auf dem "Ei" habe ich sofort auf 9.04 "upgegradet" - und das ganze Zeug dann auf dem CD-Friedhof eingedeckelt. 8.6 reicht mir vollkommen und ab mehr als zwei Systemen wird's "im Kopf" etwas eng.
    Aber, wie gesagt: Jeder sollte das benutzen, womit er am besten zurecht kommt und was seinen Bedürfnissen entspricht. Siehe oben: Hardware, Software - und "Anwendergewohnheiten" ...
    W.
     
  17. pedrogonzalez

    pedrogonzalez New Member

    Wieso richtest du dir nicht eine Partition mit dem "alten" System für VPC ein? Ist vielleicht etwas umständlich, je nach Erfordernis von der anderen "Platte" neu zu starten, aber es funktioniert - und Platz sollte man(n) heute doch geügend haben ...
     
  18. Maccer

    Maccer Gast

    hallo!
    Ich finde im Allgemeinen, dass ein Rechener am Bestem mit dem Mac OS läuft, mit welchem er ausgeliefert wurde....
    Mac OS 8.1 startet aber (in den meisten fällen...) schneller auf als das 9 er, in Sachen Arbeitsgeschwindigkeit kann ich nicht so viel sagen.

    Grüsse
     
  19. McMichael

    McMichael New Member

    Hallo Gemeinde!

    Auf meine iMac läuft derzeit 8.5. Von der PC Welt bin ich gewöhnt "Never change a running system", aber die Macianer sagen immer, neue Versionsnummer -> mehr Speed.

    Was ist dran an dieser Aussage?

    lg iMike

    Rev. B mit 160 MB Ram
     
  20. MaxEisbach

    MaxEisbach New Member

    It's all right.
     

Diese Seite empfehlen