8,50€ extra für Beamte wenn sie richtig schreiben können

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von nanoloop, 8. Dezember 2004.

  1. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Die Stadt Kassel zahlt ihren Beamten 8,50€ extra pro korrekt ausgefülltem Hartz IV Arbeitslosengeld II Antrag.

    Bezahlt wird der Betrag aus den 35€ welche die Kommune für jeden Antrag vom Staat erhält.

    Ab Januar gibt es dann den Freizeitausgleich für deswegen mehr geleistete Arbeit.

    :party:
     
  2. Laques2000

    Laques2000 New Member

  3. donald105

    donald105 New Member

    ich hätte da noch ein paar termine frei zur überprüfung / korrektur von anträgen.
    :rolleyes: :party:
     
  4. TOCAMAC

    TOCAMAC Alles wird gut.

    Ich auch. Und für achttackenfuffzisch pro Einheit kann ich schnell korrigieren...
     
  5. Jana_aus_Berlin

    Jana_aus_Berlin New Member

    Ah ein Beitrag zum Thema "Beamte und andere geringfügig Beschäftigte"...
     
  6. Necromantikerin

    Necromantikerin New Member

    Seit wann kriegt man wegen Hartz IV vom Staat Geld? Unsere GEMEINDE legt dafür nochmal 200000 aus eigener Tasche drauf und das sieht in anderen Gemeinden oft ähnlich aus.
    Eine weitere Verschiebung zu lasten der ohnehin schon gebeutelten kleinsten Einheiten der Demokratie. Könnte die vielleicht endlich mal jemand abwählen? Bzw. Deutschland ist eigentlich reif für einen Krieg.
     
  7. TOCAMAC

    TOCAMAC Alles wird gut.

    Kaputtmachen schafft ja nun Arbeitsplätze...
     
  8. donald105

    donald105 New Member

    länder versus staat-
    kommunen versus länder-
    familie versus kommune-
    jau!

    herrgott, wo hab ich wieder die hellebarde hin verbaselt?
    und wann wählen wir endlich die kleinsten einheiten des demokratischen staates ab?
    (stimme aus dem hintergrund: do-nald: wir sind schon dabei-hei: familien gibt es bald nicht mehr)
    :party:
     

Diese Seite empfehlen