800er cds...

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von MacLefty, 1. Februar 2004.

  1. MacLefty

    MacLefty New Member

    welche freeware erkennt diese scheiben. ich hatte mal so ein tool. aber das ist ewig her...

    lefty...

    toast weigert sich ja beharlich...
     
  2. morty

    morty New Member

    war vor 2 bis 7 tagen schon mal gefragt worden ... suche doch etwa sherum, es gab auf jeden fall wohl ein programm was funktionierte, laut KAWI !

    gruß, morty
     
  3. AndreasG

    AndreasG Active Member

    MissingMediaBurner (siehe VT): Damit gehts garantiert, habe ich selber schon gemacht, sogar schon auf eine 900MB/99Min-CD.

    FireStarter soll auch überbrennen können, frag mich aber nicht, wie, das habe ich bisher noch nicht rausgefunden.

    Dann gibt es noch DiskBlaze (oder DiscBlaze), auch der soll überbrennen können.

    Gruss
    Andreas

    P.S: Nicht nur die Software muss überbrennen unterstützen, auch das Laufwerk muss diese Funktion beherrschen. Das tun zwar alle modernen, aber gerade DVD-Brenner alias Superdrives sind nicht dafür ausgelegt.
     
  4. kawi

    kawi Revolution 666

    überbrennen hab ich mit Firestarter FX auch noch nicht rausgefunden, (also das Brennen von bis zu 706 MB auf 700 MB Rohling) allerdings muss das auch der Brenner unterstützen, nicht nur das Brennprogramm.

    Das Brennenvon 800 MB Rohlingenhingegen funktioniert mir Firestarter FX prima. Die Rohlinge werden als 800 MB Fassungsvermögen erkannt und lassen sich auch mit 800 MB Daten bebrennen
    Firestarter FX gibts bei versiontracker
     
  5. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Hmmm, dann muss ich FireStarte doch noch eine Chance geben. Ich suchte bisher nur nach der Option "Überbrennen", denn eigentlich ist alles, was grösser als 702MB ist, Überbrennen.

    MMB ist der Rohlingstyp egal, der brennt mit eingeschaltetem Überbrennen einfach so lange, bis der Brenner eine Fehlermeldung liefert. Bei einem 700MB-Rohling war das mal bei 710MB der Fall, bei 800er und 900er bin ich jeweils darunter geblieben.

    Mühsam ist aber, dass 800MB-Rohlinge, gebrannt in meinem externen LaCie 48x (LiteOn-Brenner) nur mit Mühe im Superdrive 106 gelesen werden können (brennen geht dort eh nicht). Der Lesevorgang dauert ewig und eine Stunde, das Laufwerk gibt dabei sehr merkwürdige Geräusche von sich, irgendwie ungesunde.... Bei 900MB-Rohlingen versagt das Pioneer-Laufwerk komplett.

    Gruss
    Andreas
     
  6. MacLefty

    MacLefty New Member

    danke männer ! ;-)

    also kann ich die sache knicken, oder ?
    habe nur das superdrive laufwerk... auch noch das allererste. glaube 02 war das... ?

    gruß, lefty...
     
  7. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Probieren geht über Studieren. MissingMediaBurner ist Freeware, ebenso FireStarter FX.

    Gruss
    Andreas
     
  8. MacLefty

    MacLefty New Member

    joh andreas.

    hau' jetzt noch mal den missing media burner rein...

    gruß, lefty...
     

Diese Seite empfehlen