800MB CD R schreibt mit fehlermeldung

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Reprotec, 8. Januar 2003.

  1. Reprotec

    Reprotec New Member

    Ich verwende einen Yamaha CRW-8824s Brenner und dazu
    rohlinge mit 700MB für Datenarchivierung.
    da es jetzt am markt 800Mb rohlinge(Platinum) gibt , wollte ich natürlich
    diese cd verwenden.(geht mehr darauf logischerweise)
    beim brennen mit toast 4.1.1 kommt beim überprüfen
    immer die meldung:
    Auf dieser Cd ist nicht genug freier platz: 389074 sektoren (759Mb) werden benötigt, 359849 sektoren(702.8Mb) sind verfügbar.
    Daten sind trotzdem auf der gebrannten cd.
    auf grund der fehlermeldung will und kann ich nicht die ganze cd berprüfen bzw. testen.
    gibt es dafür eine erklärung

    grüße aus graz, der kulturhauptstadt europas
    gori
     
  2. Zyto

    Zyto New Member

    hi

    soweit ich weiß erkennt toast keine 800mb rohlinge und spuckt deshalb diese fehlermeldung aus....

    gruß aus münster wo die welt noch in ordnung is ;)
    zyto

    (westfaaaaahlen land, westfaaaaahlen land, is wieder ausser rand und band!) :))
     
  3. TAOG

    TAOG New Member

    Da 800MB Rohlinge kein Standard sind hat Roxio dieses Format nicht in die Liste der verfügbaren CD-Größen intigriert. Lesen nicht alle Laufwerke solche über CD's.
     
  4. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Es ist so, wie Zyto sagt. Weder Apple's Brenntools, noch Toast noch Discribe brennen mehr als 704MB. Es gibt aber neuerdings eine Möglichkeit, nämlich mit MissingMediaBurner (siehe VersionTracker). Damit ist es mir kürzlich gelungen, 800MB an Daten auf einen 800MB/90Min-Rohling zu brennen. Das Tool ist aber sehr schwierig zu handhaben, es ist noch eine Experimentier-Software. Kaum Doku, aber hier im Forum habe ich kürzlich die Tipps erhalten, wie man damit umgehen muss. Suche mal nach MissingMediaBurner. Ist ca. 1 Woche her. Wenn man es mal begriffen hat, ist es kinderleicht.

    Gruss
    Andreas

    Nachtrag: MissingMediaBurner läuft selbstverständlich nur unter OSX ;-)
     

Diese Seite empfehlen