8100er startet nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von digitalfox, 12. März 2002.

  1. digitalfox

    digitalfox New Member

    Mein PPC 8100/110 startet nicht mehr. Habe ihn vorschiftsmäßig von innen und außen gereinigt. Danach wieder zusammengesetzt und angeschlossen. Wenn ich ihn jetzt von Tastatur oder mit der Powertaste des Rechners starte geht folgendes ab:

    -Kein Startton
    -Monitor schaltet sich ein bleibt aber dunkel (Kein Kontrast- od. Helligkeitsfehler. Es wird auch kein toter Mac oder eine Diskette angezeigt.)
    -Leuchtdiode auf der Frontseite des Rechners ist aktiv
    -Festplatten und CD-Laufwerk fahren an (Die Dioden leuchten kurz auf)
    -Boot diskette oder CD (alt+C)helfen auch nicht weiter.

    Habe alle Kabel, Karten und Ram-Bausteine auf richtigen anschluss überprüft.
    Mir kommt es so vor als ob der Rechner vergessen hat, dass er zum starten auf Festplatte, Diskette od CD zugreifen muss. Kann es sein das ich aus versehen wichtige Grundeinstellungen auf dem Board gelöscht habe? Er gibt ja leider nicht einmal einen Startton von sich.

    Wer kann mir helfen?
    Bitte helft mir!!!!!!!!!!
     
  2. RaMa

    RaMa New Member

    hast du nach dem zusammenbauen auch, die hardware reset taste gedrückt?
    bzw sitzt die prozessorkarte richtig??
    sind die bus kabel auch wirklich richtig angeschloßen??
    ist as stromkabel auch mit dem mainboard verbunden??

    ra.ma.
     
  3. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Hi RaMa,

    8100 ist doch noch Nubus, da ist keineProzessorkarte es sei denn ist auf G3 aufgerüstet.
    Netzteil ist wenn ich mich recht erinnere direkt mit dem Mainboard verbunden.
    Hardware Reset Onboard gibt es doch erst bei den PCI Macs, oder ?

    Joern
     
  4. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Hi,

    - war auch die Batterie draußen ?
    - was tut er ohne Laufwerke ? (Kommt dann die Disk mit dem ?)
    - PDS- oder Nubuskarte nicht richtig im/auf dem Slot ?
    - RAM gemischt mit verschiedenen Größen pro Bank ?

    Joern
     
  5. digitalfox

    digitalfox New Member

    Hi RaMa!

    Habe bestimmt schon drei mal die Steckverbindungen überprüft.
    Die G3 Karte steckt auch richtig und der Akku ist auch voll.
    Den Resetknopf kann ich nicht finden. Entweder ist der tierisch klein oder es gibt gar keinen auf dem Board. Was ist den mit der Interupttaste über der Restarttast auf der Frontseite des Rechners? Wofür ist die eigendlich? Vielleicht zum Reseten.

    Auf alle fälle ist er zur Zeit noch tot.
    Vielleicht fällt dir oder jemand anderem noch was ein.

    Danke digitalfox
     
  6. digitalfox

    digitalfox New Member

    Moin!

    Batterie war draußen. Ist voll und steckt jetzt wieder drin.
    Ohne Laufwerke tut er das gleiche wie mit Laufwerken: Kein Startton und der Monitor bleibt schwarz. Es erscheint keine Disk mit ? und auch kein toter Mac.
    Im PDS steckt die G3-Karte und Im Nubuß eine Grafikkarte. Beide sitzten richtig drin. In den Ram-Slots stecken jeweils 2*die gleichen Bausteine. Alle 6 gut verankert. Weißt du vielleich ob das Board einen Resetknopf hat? Und wenn, Wo?

    Leider immer noch tot!

    Gruß und Danke digitalfox
     
  7. RaMa

    RaMa New Member

    ne knopf is nich...zumindest finde ich ihn bei mir nicht?...

    nimm mal die G3 karte raus, was tut er dann??

    ra.ma.
     
  8. digitalfox

    digitalfox New Member

    Ohne G3-Karte macht er das Selbe. Nicht!!!

    Danke digitalfox
     
  9. Florian

    Florian New Member

    Exakt das gleiche Phänomen hatte ich mal bei einem Performa 475. Des Rätsels Lösung war (nach ewigem Suchen) eine leere Pufferbatterie!

    Guck doch nochmal nach den Batterie-Kontakten, bzw. miß die Batterie nochmal durch, vielleicht ist sie ja nach dem Einsetzen erst zusammengebrochen.

    Florian

    PS: PRAM-Reset hast Du längst gemacht, oder?
     
  10. kaefer

    kaefer New Member

    Also an der Batterie sollte es eigentlich nicht liegen, den der Mac läuft auch ohne Batterie, er hat dann einfach keine voreinstellungen mehr die stimmen.
    Von wo schreibst du denn jetzt? wenn du an einem Netz hängst, siehst du den Compi oder ist er dort auch nicht sichtbar
    Kaefer
     
  11. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Hi,

    flasch zumindest bei den x100ern, mein 6100 und 7100 wollten mit der leeren Batterie nichts mehr tun, schwarzer Bildschirm !
    Neue Batterie (kostete bei Conrad 1 Euro) und alles wieder wie neu.

    Joern
     
  12. digitalfox

    digitalfox New Member

    Mein PPC 8100/110 startet nicht mehr. Habe ihn vorschiftsmäßig von innen und außen gereinigt. Danach wieder zusammengesetzt und angeschlossen. Wenn ich ihn jetzt von Tastatur oder mit der Powertaste des Rechners starte geht folgendes ab:

    -Kein Startton
    -Monitor schaltet sich ein bleibt aber dunkel (Kein Kontrast- od. Helligkeitsfehler. Es wird auch kein toter Mac oder eine Diskette angezeigt.)
    -Leuchtdiode auf der Frontseite des Rechners ist aktiv
    -Festplatten und CD-Laufwerk fahren an (Die Dioden leuchten kurz auf)
    -Boot diskette oder CD (alt+C)helfen auch nicht weiter.

    Habe alle Kabel, Karten und Ram-Bausteine auf richtigen anschluss überprüft.
    Mir kommt es so vor als ob der Rechner vergessen hat, dass er zum starten auf Festplatte, Diskette od CD zugreifen muss. Kann es sein das ich aus versehen wichtige Grundeinstellungen auf dem Board gelöscht habe? Er gibt ja leider nicht einmal einen Startton von sich.

    Wer kann mir helfen?
    Bitte helft mir!!!!!!!!!!
     
  13. RaMa

    RaMa New Member

    hast du nach dem zusammenbauen auch, die hardware reset taste gedrückt?
    bzw sitzt die prozessorkarte richtig??
    sind die bus kabel auch wirklich richtig angeschloßen??
    ist as stromkabel auch mit dem mainboard verbunden??

    ra.ma.
     
  14. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Hi RaMa,

    8100 ist doch noch Nubus, da ist keineProzessorkarte es sei denn ist auf G3 aufgerüstet.
    Netzteil ist wenn ich mich recht erinnere direkt mit dem Mainboard verbunden.
    Hardware Reset Onboard gibt es doch erst bei den PCI Macs, oder ?

    Joern
     
  15. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Hi,

    - war auch die Batterie draußen ?
    - was tut er ohne Laufwerke ? (Kommt dann die Disk mit dem ?)
    - PDS- oder Nubuskarte nicht richtig im/auf dem Slot ?
    - RAM gemischt mit verschiedenen Größen pro Bank ?

    Joern
     
  16. digitalfox

    digitalfox New Member

    Hi RaMa!

    Habe bestimmt schon drei mal die Steckverbindungen überprüft.
    Die G3 Karte steckt auch richtig und der Akku ist auch voll.
    Den Resetknopf kann ich nicht finden. Entweder ist der tierisch klein oder es gibt gar keinen auf dem Board. Was ist den mit der Interupttaste über der Restarttast auf der Frontseite des Rechners? Wofür ist die eigendlich? Vielleicht zum Reseten.

    Auf alle fälle ist er zur Zeit noch tot.
    Vielleicht fällt dir oder jemand anderem noch was ein.

    Danke digitalfox
     
  17. digitalfox

    digitalfox New Member

    Moin!

    Batterie war draußen. Ist voll und steckt jetzt wieder drin.
    Ohne Laufwerke tut er das gleiche wie mit Laufwerken: Kein Startton und der Monitor bleibt schwarz. Es erscheint keine Disk mit ? und auch kein toter Mac.
    Im PDS steckt die G3-Karte und Im Nubuß eine Grafikkarte. Beide sitzten richtig drin. In den Ram-Slots stecken jeweils 2*die gleichen Bausteine. Alle 6 gut verankert. Weißt du vielleich ob das Board einen Resetknopf hat? Und wenn, Wo?

    Leider immer noch tot!

    Gruß und Danke digitalfox
     
  18. RaMa

    RaMa New Member

    ne knopf is nich...zumindest finde ich ihn bei mir nicht?...

    nimm mal die G3 karte raus, was tut er dann??

    ra.ma.
     
  19. digitalfox

    digitalfox New Member

    Ohne G3-Karte macht er das Selbe. Nicht!!!

    Danke digitalfox
     
  20. Florian

    Florian New Member

    Exakt das gleiche Phänomen hatte ich mal bei einem Performa 475. Des Rätsels Lösung war (nach ewigem Suchen) eine leere Pufferbatterie!

    Guck doch nochmal nach den Batterie-Kontakten, bzw. miß die Batterie nochmal durch, vielleicht ist sie ja nach dem Einsetzen erst zusammengebrochen.

    Florian

    PS: PRAM-Reset hast Du längst gemacht, oder?
     

Diese Seite empfehlen