9.2.1 lässt sich nicht auf G3 installieren?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Macmix, 28. Juli 2005.

  1. Macmix

    Macmix New Member

    Hallo

    ich kann auf einem älteren PowerMac G3/266 Mhz - 256 MB Ram - 20 GB HD, nicht Mac OS 9.2.1 installieren?
    Zuvor war die Festplatte partitioniert : 9.1 und 10.1.
    Ich wollte nun OS 9.2.1 von einer original CD installieren, aber die CD wird nicht hoch gefahren und bleibt hängen.
    Dann habe ich OS 9.0.4 aufgespielt und anschliessend das Update 9.1 und dann 9.2.1, was dann auch klappte - nur beim Hochfahren bleibt er nach der ersten Systemerweiterung hängen und es erscheint eine weisse Fehlermeldung....nur 1x erschien der Text : FEHLER 3 ( Universal-Fehler....der Prozessor bekommt einen Befehl, den er nicht kennt? )

    Was kann ich tun? Im übrigen ertönt auch kein Ton?

    P-Ram habe ich gelöscht usw....

    Gruss
     
  2. paddymacwelt

    paddymacwelt New Member

    hi,

    hatte mit meinem G3 (b/w, 350 MHz) auch schon solche probleme mit dem ein oder anderen update....hab dann ne version übersprungen (combo-update) und dann lief alles wieder. vielleicht ist dein prozessor auch zu schwach, aber würde ich mal testen. 10.3.9 läuft bei mir ohne probleme. hab aber auch ein upgrade gemacht auf 400 MHz (1 GB RAM).
    Vielleicht geht das bei deinem auch?! bei http://www.xlr8yourmac.com/ findest du vielleicht ne anleitung zu deinem modell.....

    grüße
    paddy :)
     
  3. macbike

    macbike ooer eister

    Wenn Du von DER originalen CD installiert hast (wobei es jede PM CD tun sollte) würde ich vermuten, das Du eine PCI Karte installiert hast, oder etwas anderes, was bestimmte Treiber braucht und diese in der erforderlichen Version nicht findet. bei mir ist es immer die ATI 7000 die mit dem Mac OS ATI Treibern nicht will. Also mal versuchen ohne Systemerweiterungen zu starten, wenn es dann geht liegt es an einer und Du musst erst mal das Treiberupdate einspielen. Wenn das nicht funktioniert müsste das Problem wo anders liegen :frown:
     
  4. Macci

    Macci ausgewandert.

    auf dem G3/266 reicht ein 9.1
    Damit ist auch Schluß, denn alle weiteren Systemversionen verbessern lediglich die Zusammenarbeit mit X als Classicumgebung. Das läuft auf dem G3 sowieso nicht offiziell. Also mit einer 9.1-CD sollte dein Problem gelöst sein.
     
  5. Macmix

    Macmix New Member

    Aber bestimmte Programme fordern doch MAC OS 9.2.1 und eigentlich sollte es laufen - oder?
     
  6. macbike

    macbike ooer eister

    Das wage ich zu bezweifeln :moust:

    Das 9.2.1 ist ein sehr stabiles und sinnvolles System auf den beigen. Das 9.2 brachte auch einige Treiberupdates 9.1 gegenüber, einiges an Software möchte 9.2 gerne haben, also warum weniger nehmen als geht?

    Übrigens ist bis Jaguar offiziell unterstützt (inoffiziell geht natürlich auch der Tiger wie wir alle wissen) und da gibt es ja auch Classic ;)
     
  7. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Hallo Macci.

    Hast du Mactracker? Dann guck doch mal nach, was da unter „Maximum Mac OS” steht. Ich lese da Mac OS X 10.2.8. Dann sollte auch Mac OS 9.2.1 laufen. :nicken:

    micha
     
  8. Macci

    Macci ausgewandert.

    :binjaschonganzstillsmiley:

    :embar: :embar: :embar:
     
  9. MacS

    MacS Active Member

    Ähhm, es gab NIE MacOS 9.2.x oder 9.1 als eine Installations-CD, es sei denn, sie lag bei einem Rechner bei. Als offizielle Retail-Version wurde immer nur MacOS 9.0.4 verkauft.

    Wenn sich also die 9.2.1-CD nicht starten lässt, dann deshalb, weil sie nicht zu der Hardware gehört. Dies sollte sich doch langsam rumgesprochen haben. Dies gilt auch für X! Systeme, die zu einem Rechner geliefert wurden, sind mit der Hardware "gebundlet".

    Ich bezweifel übrigens, dass Programme 9.2.1 voraussetzen und wenn, dann laufen die mit ganz großer Sicherheit auch mit 9.1. OK, iTunes 2.0.4 und ein iPod (2.G) meckert, wenn nur 9.1 drauf ist, aber es klappt dennoch alles.

    Mein Ausflug auf 9.2.x auf einem G4/667 war ünrigens nur für 24 Stunden. Wegen DNS-Probleme bin ich sofort wieder auf 9.1 zurückgegangen. 9.1 lief/läuft immer noch problemlos und stabil. Mit anderen Worten, das Update auf 9.2.x ist nicht wirklich notwendig und kann auch Stress machen...
     
  10. macbike

    macbike ooer eister

    Nun das muss nicht immer so sein, konnte auch eine PM G4 CD mit 9.1 für meinen beigen verwenden, ne PB CD würde ich aber nicht nehmen ;)

    Programme und Software können durchaus 9.2 voraussetzten. Im Einzelfall muss man schauen, was man braucht um glücklich zu werden. Ich brauch jedenfalls 9.2 weil irgendwas mit 9.1 überhaupt nicht wollte… :frown:

    Und: Jeder Mac kann sich anders verhalten was die 9er Versionen angeht, der eine mag 9.2.2 nicht (wie meiner), der andere arbeitet lieber mit 9.1 zusammen…muss man ausprobieren. Aber weil es hier um nen beigen geht dachte ich mir, das ich meine Erfahrung weitergeben kann, das 9.2.1 gut ist und geht :nicken:
     
  11. Macmix

    Macmix New Member

    Hallo

    natürlich gibt es eine 9.2.1 Installations - CD von Apple - die habe ich hier. Genauso gibt es eine 9.1. Da ist die schöne 9 drauf..also keine Installations - CD.
    Mit diese CD sollten sich alle MacOS 9 - tauglichen PowerMacs installieren lassen.
    Ich nutze diese Version schon lange auf einem iMac/400 Mhz. Läuft da wundervoll stabil.

    Gruss
     
  12. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Du hast MacS glaube ich falsch verstanden. Er hat ja gesagt, dass es diese 9.2.1 CDs gab, aber eben nur mit einem Rechner zusammen, und unter Umständen auch nur auf diesem Rechner startfähig und installierbar.

    Vielleicht wäre es besser, wenn du das 9.2 Update von der Apple Support Seite runterlädst.

    micha
     
  13. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Mac OS 9.1 gab es übrigens tatsächlich als Vollversion.
    Näheres dazu ist hier zu finden:
    http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=106101-de

    Wie man vorgehen muss, um Mac OS 9.2.2 zu installieren, steht hier:
    http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=75288-de

    Die Mac OS 9 Support Seite ist hier:
    http://www.info.apple.com/dede/macos9/

    Noch einige interessante Hinweise zu Mac OS 9.2.2 findet man hier:
    http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=106434
    http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=106963

    Welche Rechner mit welchem Mac OS laufen findet man hier:
    http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=25114-de
    Ichsetz hier auch noch den Link auf die englische Seite, da die deutsche Seite seit über zwei Jahren kein Update erhalten hat.
    http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=25114-en

    micha
     
  14. donald105

    donald105 New Member

    Ich hab auch voriges jahr eine knutschkugel grafit gebraucht gekauft - leer.
    Der hab ich mein 9.1 vom alten g4 aufgedrängt. Und anschließend 9.2.2. Geht. ZUerst hat er sich ein bisschen geschüttelt, war dann aber willig.


    Jetzt überleg ich ja, ob ich da nicht 10.4.2 drauf ausprobieren könnte?

    Der grafit ist zurzeit nur für fax- und datenempfang auf 9.2.2 aktiv. Hm.
     
  15. MacS

    MacS Active Member

    Dann schau mal auf die 9.2.1-CD. Da steht sicherlich auch drauf, zu welchem Rechner diese CD gehört!

    Als Retail-Vollversion beim Händler hast du diese CD mit Sicherheit so nicht gekauft. Denn die gab's so nie!

    9.1, 9.2.1 und 9.2.2 sind nur als Update über das Internet zu bekommen.

    Das Problem bei diesen CDs, die beim Kauf eines Macs dabei sind, ist nun mal, dass dieses System wegen des an die Hardware angepassten Boot-ROMs und der damit angepassten Hardeware-Treiber an das jeweilige Board nicht vorhanden sind, oder schlicht nicht richtig passen. Innerhalb einer Modellreihe ist das kein Problem, aber wenn die Hardware völlig anders ist, brauch man sich nicht wundern, wenn man ein instabiles System bekommt.
     
  16. paddymacwelt

    paddymacwelt New Member


    Sorry, ich hatte deine frage falsch gelesen....OS X klappt da natürlich nich...
    9.2.1 sollte schon gehn. hast du ne externe platte? versuch mal dort das syst. zu installieren und von ihr zu starten?!?
     
  17. Macci

    Macci ausgewandert.


    Stimmt nicht ganz. Bei MacOS 10.0 war eine 9.1-CD dabei, die auch universell lief (besser als 10.0 ;))
     
  18. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    :shake: Du hast wieder nicht richtig gelesen.

    Mac OS X lässt sich bis Version 10.2.8 installieren, und da ist dann sogar Mac OS 9.2.2 gleich mit dabei. Aber das ist es wohl nicht, was Macmix will.

    micha
     
  19. MacS

    MacS Active Member

    OK, das wusste ich nicht. Aber wer "nur" MacOS 9 als Vollversion damals kaufte, bekam definitiv 9.0.4.
     
  20. donald105

    donald105 New Member

    Ich hab grade mal nachgeguckt im giftschrank. Auf der system-cd die meinem g4 beilag steht 9.1. Auf der vom iMac steht gar nichts. Die ist nur orange.
    :eek:)
     

Diese Seite empfehlen