9.2.2 auf dem iBook blueberry

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Krikri, 31. März 2004.

  1. Krikri

    Krikri New Member

    Liebe Leute!

    Hab gerade von 9.2.1 auf 9.2.2 upgedatet und das hat wohl meinem armen kleinen grünen iBook nicht allzu gut getan...
    Der Mauszeiger lässt sich jetzt nämlich nur noch bewegen, aber man kann mit der Maus nicht mehr klicken (klicken kann man schon, aber es passiert nichts).
    Auch die Tastatur funktioniert nicht mehr, wenn ich auf CapsLock oder NumLock drücke, leuchtet zwar das LED aber darauf schreiben lässt sich nicht mehr...
    Hatte jemand von euch mal solche Symptome? Was kann ich da anderes machen als downgraden? Wie kann ich downgraden? Danke für die Tipps!

    greez,

    kris
     
  2. aelgen

    aelgen New Member

    Moin,
    die einzigen Änderungen von 9.2.2 zu 2.1 hatten glaub ich nur mit dem Classic zu tun, also in der Zusammenarbeit mit OS X. Da muss irgendwas anderes bei Dir schiefgelaufen sein ... Hast Du schonmal versucht ohne Systemerweiterungen zu starten? Mehr fällt mir im Augenblick auch nicht ein ...

    Gruß
    aelgen
     
  3. Krikri

    Krikri New Member

    ohne Systemerweiterungen?
    Wie soll ich das anstellen ohne Tastatur und Maus? Das komische dran ist: wenn ich auf die brutale Art neustarte, kommt ja beim Start ein Fenster mit einem Balken drauf, das das System überprüft und repariert... Dort funktioniert die Maus, wenn ich auf Stopp und dann auf Fertig klicke...
    :confused:
     
  4. Macci

    Macci ausgewandert.

    und wenn du nicht auf Stopp und Fertig klickst und das system sich selbst reparieren lässt?
     
  5. Krikri

    Krikri New Member

    sch*****, macci...
    es tut wieder... es ist mitlerweile ein reflex von mir, dass ich das immer unterbreche... frag mich nicht weshalb!

    danke...
     
  6. Macci

    Macci ausgewandert.

    Ich frag nicht und schiebe es stillschweigend deinem jugendlichen Ungestüm in die Schuhe :D
     
  7. aelgen

    aelgen New Member

    ... nicht schlecht! :D
    schön, dass es wieder funktioniert.
    Ist aber das erste Mal, dass ich mitbekomme, dass ein Mac (unter OS 9) bei der Überprüfung was gefunden, und sich auch noch selbst repariert hat! :eek:

    staunend
    aelgen
     
  8. Krikri

    Krikri New Member

    eben, ich dachte bis jetzt auch immer, dass das sowieso nichts bringt, deshalb hab ichs auch nie durchgezogen...

    -

    ich habe jetzt aber noch ein anderes problem, bitte spottet nicht: wenn ich unter dem apfelmenü>kontrollfelder>software aktualisierung auswähle, bringt er die meldung:

    das kontrollfeld "software-aktualisierung" muss sich im ordner kontrollfelder befinden.

    das wäre eigentlich gar nicht das problem... das problem ist, dass es sich in wirklichkeit auch dort befindet... habe ich überprüft.
    was soll die sauerei?

    kris
     
  9. rudkowski

    rudkowski New Member

    systemerweiterung "softewareaktualisieren" ist wohl nicht aktiviert bzw. liegt nicht im systemordner.

    wie hieß das kontrollfeld noch, "erweiterungen ein/aus"? dort das häkchen machen und alles läuft wieder.


    gruß martin
     
  10. Krikri

    Krikri New Member


    im systemordner liegt es...
    aber wenn ich "erweiterungen ein/aus" auswähle, sagt er, dass es keinen aktiven systemordner hat, und ich dieses kontrollfeld deshalb nicht öffnen kann... er fügt hinzu, dass ich dem benutzerhandbuch folgen soll und die systemsoftware neuinstallieren soll...
    ABER DER SYSTEMORDNER UND DAS SYSTEM SIND DOCH DA?!?!?!
    Schweinerei!

    kris
     
  11. rudkowski

    rudkowski New Member

    schreibtischdatei schon neu angelegt? (beim start apfel+alt gedrückt halten, und zwar so lange, bis der dialog kommt).

    ansonsten: von der system-cd starten, dort dann das programm erste hilfe starten und festplatte untersuchen lassen.

    ansonsten hat mir unter os 9 auch der norton disk doctor immer gute dienste geleistet (kann man aber nur benutzen, wenn es ein os 9 only rechner ist, sobald dateien von os x auf der gleichen platte liegen, richtet der diskdoctor nur noch schaden an!)

    gruß martin
     

Diese Seite empfehlen