9.2.2 in Classic unter X.3.7

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von laser, 11. Januar 2005.

  1. laser

    laser New Member

    Hallo, Forum!

    Ich habe es gewagt und mir 10.3(.7) auf eine extra Platte installiert (G4 AGP 350MHz 512 MB). Erster Eindruck: Gooooiiil!!!!

    Nun mein Prob: ich will (muss) einige Applkationen weiterhin (zumindest vorläufig;) ) unter OS 9 laufen lassen. Mein 9er läuft solo, von der eigenen Platte gestartet, sauber, das X läuft (so weit ich das nach zwei Tagen beurteilen kann) sauber, aber Classic startet nicht wirklich:

    - die "Zusatzeinstellungen" hat mir X angezeigt
    - der Startbildschirm von 9.2.2 erscheint
    - die Erweiterungen laufen durch
    - der Startbildschirm verschwindet
    - der Fortschrittsbalken im Fenster bleibt auf ± 5% stehen (das "Wasser" läuft, die Systemuhr läuft, ansonsten::zzz: )

    Wo klemmt's? Hatte das schon mal jemand, und wie gelöst?

    Danke schon mal!

    Thomas
     
  2. laser

    laser New Member

    Bin ich wirklich alleine mit dem Problem?:confused:

    Gruß

    Thomas
     
  3. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Hast du in den Systemeinstellungen von X bei "Classic" den "Fundort" für dein 9er-OS angegeben/eingestellt?

    Was passiert denn, wenn du mit gedrückter Wahltaste neustartest: werden dir dann beide OS als "bootbar" angezeigt?
     
  4. laser

    laser New Member

    Ad 1: Loggüsch; sonst hätte er ja wahrscheinlich den Startbildschirm und die Erweiterungen (beim Versuch, "Classic" zu starten) nicht angezeigt :confused: …

    Ad 2: Im "Startlaufwerke" sind beide als bootbar gekennzeichnet; "einzeln" laufen ja auch beide …
     
  5. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Läuft auf deinem 9er irgendein Virenscanner oder irgendwelches Norton-Zeugs (File-Saver o.ä.)? Vermutlich ist eine Systemerweiterung die "Schuldige": stell' mal bei "Erweiterungen Ein/Aus" (Kontrollfeld von 9) nur die Mac-Erweiterungen ein und probier's dann nochmal.
     
  6. minibase

    minibase New Member

    Hi,
    hatte dasselbe Problem.
    Schalte mal unter OS 9 Systemerweiterungen "AppleShare" ab, dann müsst's gehen.

    minibase
     
  7. Ghostuser

    Ghostuser Active Member

    Hallo laser

    Die meisten Erweiterungen bringen unter Classic nicht viel, sind nicht notwendig oder laufen ohnehin nicht. Ich habe daher neben der "echten 9er Partition" auf der Partition des OS X eine eigene Classic als mini-System installiert. Diese hat nur die Systemerweterungen und Kontrollfelder, die auch etwas bringen. (es kann etwas aufwendig sein herauszufinden, welche du wirklich brauchst.)

    Übrigens, beim G5 war eine spezielle 9er CD dabei, die genau ein solches stark abgespecktes 9er System als Classic Umgebung installiert.

    Gruss GU
     
  8. laser

    laser New Member

    @ alle: Ich hab's mit modifizierten Erweiterungen (Start mit "Erweiterungen ein/aus") zum laufen gekriegt – Danke an alle Tippgeber!

    @ ghostuser: Ich hab da im OS9-Startdingbumsfenster was gelesen von "Einstellungen aus Privat" (könnt's auch bei Ochsenkühn nachschlagen, aber vielleicht weißt Du aus dem Ärmel, wie's geht …). Wenn das sinnvoll ist, würde ich meine OSX-Partition gerne "sauber" halten :klimper: ?????
     
  9. Ghostuser

    Ghostuser Active Member

    Hallo laser

    Auf deine konkrete Frage habe ich keine konkrete Antwort parat.
    (Hätte höchstens die Vermutung, dass "Privat" der Name der Partition ist auf dem sich der Systemordner befindet. Oder allenfalls der Name der 9er Systemumgebung sein könnte. Dei mir erscheint jedoch nirgends etwas ähnliches.


    Grundsätzlich kannst du unter OS X aus verschiedenen Classic Umgebungen auslesen, welche beim nächsten Start tatsächlich geladen werden soll. Für eine gültige Classic Umgebung muss ein bootfähiger 9er Systemordner vorhanden sein. Vermutlich sollte auch der Ordner "Applications" für die 9er Anwendungen vorhanden sein. Auf welcher Partition sich diese Ordner befinden, spielt eigentlich keine Rolle. Du kannst diese zwei Ordner auf der OS X Partition auch jederzeit wieder löschen, wenn du wieder eine saubere OS X Partition haben möchtest.

    Die Standardlösung mit 2 völlig getrennten Partitionen ist also durchaus normal. Wenn der Mac unter OS 9 bootfähig ist, so solltest du ihn auch von dieser direkt booten können. Also durchaus I.O.

    Falls du bei Classic unter OS X und direkt gebootetem 9er System jedoch unterschiedliche Einstellungen haben musst, so könnte ein separater Systemordner für Classic Vorteile bieten.

    Gruss GU
     

Diese Seite empfehlen