9.2 apfel+alt +escape ???

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von alberti11, 24. August 2001.

  1. alberti11

    alberti11 New Member

    Nach der Installation von 9.2 geht der doch recht häufig von mir benutzte "Notausgang" apfel+alt+esc nicht mehr. Der shorty lässt meinen cube totlaufen .Ich kann dann nur noch resetten.
     
  2. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Hi,

    mal nach der Installation das PRAM gezappt und die Desktopdatei erneuert ?
    Und auch mal erst Hilfe oder DiskDoctor drüberlaufen lassen ?
    Mein Cube hat damit keinerlei Probleme !
    Ich brauche es auf äußerst selten, nur manchmal beim Gebrauch von ICQ.

    Joern
     
  3. alberti11

    alberti11 New Member

    Danke für die Hilfe, aber das ist es nicht.
     
  4. Olley

    Olley Gast

    benutzt du das auch das mitgelieferte pro keyboard?
     
  5. alberti11

    alberti11 New Member

    Ja tu ich. Mit 9.1 funktioniertes ja auch.
     
  6. Florian

    Florian New Member

    Hi,
    mir geht's genau wie Dir: bei meinem iMac DV 400 (mit Pro-Tastatur betrieben) führt der Drei-Finger-Gruß seit dem System-Update zum sofortigen Absturz, sonst keinerlei andere Schwierigkeiten.
    Hat jemand schon eine Lösung für dieses Problem gefunden?
    Florian
    PS: die üblichen Verdächtigen sind alle schon abgearbeitet!
     
  7. Singer

    Singer Active Member

    Wie kann amn eigentlich mit der Protastatur und dem Cube den Debugger aufrufen?
     
  8. MacGhost

    MacGhost Active Member

    habe gerade bei macfixit geschaut, da gibt das Problem noch nicht, aber gleich mal gepostet.
    Vielleicht weiß ja da einer etwas.
    Ach ja die meißten Problem mit der Tastatur tauchen auf wenn iTunes läuft oder gelaufen ist !!!

    Joern
     
  9. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Moin,

    schon mal die Fremdtools deaktiviert ?
    Also mit OS 9.2.1 Komplett gebootet und dann probiert ?
    Bei mir klappt das auch mit Fremdtools wie A-Dock, Wrap Pro ohne Schmerzen am Cube mit 9.2.1 und der ProTastatur mit iCue.

    Joern

    PS: Nachtrag, tritt seit eben bei mir auch auf, heute Morgen ging es noch unter 9.2.1 ! Seitdem aber nicht geändert !!!
     
  10. alberti11

    alberti11 New Member

    Hi Joern,
    hab´alles brav gemacht :saubere Install dann auch mit 9.2.1 komplett Systemerw. hochgefahren, da ich sowas wie A-dock schon mal in Verdacht hatte.Nix geholfen.
    Ganz am Anfang nach dem update, ging es bei mir aber auch , so zwei drei mal. Das zu deinem p.s.
    Keine Ahnung - das ist nicht logisch !!!
     
  11. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Moin Akiem,

    das Problem scheint an iTunes zu liegen, bevor ich es nach dem Update das erste Mal aufgerufen habe ging es noch (gestern Morgen), seitdem ist es egal ob iTunes läuft oder nicht.
    Sobald ich die Tastenkombi drücke ist Ende (eingefroren).
    ITunes und Tastatur Prefs weggeworfen und PRAM + Schreibtischdatei erneuern brachten auch keine Lösung.
    Habe gestern Abend (heute Morgen) mal bei MacFixIt gepostet, aber bisher keine Antwort oder andere Reaktion.
    Das ist echt seltsam, beim iMac meiner Freundin ging es auch bis zum ersten mal starten von iTunes.
    Also liegt es scheinbar nicht am Cube, nur habe ich das noch von keinem G3/4 MT Besitzer gehört !

    Joern
     
  12. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Is ja interessant.Seit 9.2.1 habe ich keinen Ton wenn ich iTunes benutzte.
    iMac DV SE.Das muß ich mal in 10.04. überprüfen.
     
  13. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Hi,

    bei MacFixIt steht etwas von wegen entweder KF Ton benutzen oder Shift+Volume Keys benutzen.
    Letzteres aber klappt auch nicht.

    Joern
     
  14. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Hallo Akiem,

    neue Erkenntnis !!
    Wenn ich mit MacOS 9.2.1 Komplett und der Apple Maus boote geht es !
    Schauen wir mal wer es ist !
    Wenn ich neuues weiß sage ich selbstredend Bescheid.

    Joern
     
  15. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Und nun die Erkenntnis, das es auch nur ab und zu geht !
    Was nun ?
    Kann man eigentlich einfach auf 9.1 "downdaten" , in dem man einfach das 9.1 Update drüber bügelt ?
    Ach egal probiere es mal aus !
    Schlimmer kann es ja fast nicht mehr werden !
    Joern
     
  16. Appletiser

    Appletiser New Member

    durchforsten' Einfach mal die entsprechenden aus den Pref-Ordner heraus nehmen. Gerade für bestimmte Systemprogramme. Ich habe jetzt im vergangener Zeit sehr oft festgestellt, dass damit manch Problem zu beseitigen ist. Gerade auch bei Kontrollfeldern (Ruhezustand, etc.)
    Wenn man mit mehren Umgebungen arbeitet, sollte man auf jeden Fall jede Umgebung auf Richtigkeit der Namensangaben für Erweiterungskonfigurationen und ähnliches Kontrollieren !!!

    Viel Glück, Andreas.
     
  17. alberti11

    alberti11 New Member

    Was sind denn die entsprechenden prefs ?

    Ansonsten habe ich einen ultra sauber install gemacht - alles was gut ist.

    Ich glaub ich mach en downdate -der Weg ist zwar das Ziel
    , aber das nervt jetzt langsam.

    vielen Dank für Eure Mithilfe!
    ali
     
  18. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    kommando zurück! iTunes hat seinen Ton wiedergefunden.
     
  19. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Wie wo was ist zu tun ?
    Vielleicht behebt das ja auch die alt+cmd+esc Schmerzen !
    Wenn ich mit OS 9.2.1 komplett starte geht das alles ab und zu.
    Bei Dir nun dauerhaft ?

    Joern
     
  20. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Dauerhaft,wage ich nicht zu sagen,habe in der Nacht von Fr zu So das Update durchgeführt.Da ich iTunes normalerweise unter 10.4 benutze,habe ich gestern nur durch Zufall festgestellt,das der Ton nicht lief.Da aber heute noch ein anderes problem zum Thema iTunes angesprochen wurde,habe ich mal genauer überprüft.Und es gab keine Probleme,weder im 9er noch im 10er.
     

Diese Seite empfehlen