A paar Frag'n üba Schpanien...

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von wimmerl, 19. Dezember 2002.

  1. wimmerl

    wimmerl New Member

    lebt' und ich da im April Urlaub machen möchte/werde würde ich mich gerne ein bisschen informieren:

    Der ganze Trip ist folgendermaßen geplant:
    Von Wien nach Madrid (flieger) - dort 3 Tage lang die Warner Brothers Movie World und den Parque de Atracciones besuchen - dann mit dem Zug nach Barcelona und von dort dann für ca 2 Tage nach Salou in die Universal Studios. Dann wieder back home.
    Das Hotel in den Universal Studios möchte ich gerne im Voraus buchen - aber in Madrid sollte das relativ spontan geschehen. Insgesamt sind wir 4 Leute (Ein Ösi, 2 Deutsche und ein in Finnland geborener Schweizer ;-). Ist es schwer, mitte April in Madrid ein billiges Motel/Hotel für 4 Personen zu finden? Wie sind die Zugverbindungen zwischen Madrid und Barclona? Wie teuer sind die Taxis? Wie freundlich sind die Taxler? Welche Steckdosen gibts in Spanien? Ab wann ist man in Spanien volljährig (bin 18)?

    Thanks a lot und MfG
    Wimmerl
     
  2. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Was heißt hier "Welche Steckdosen"?
    Spanien ist noch nicht elektrifiziert. Was meinst du,
    warum unsere Forumsfiliale ihr Mac-Gehäuse zu einem
    Hamsterstall mit Laufrad-Antrieb umgebaut hat?! ;-))
     
  3. smilincat

    smilincat New Member

    Uiuiui..... Hi wimmerl, hi MMF!
    Hast Dir aber was vorgenommen.
    1. Taxis kosten dort ungefaehr das gleiche wie hier, es sei denn Du findest ein guterhaltenes gebrauchtes Modell.
    Skeptisch sollte jedoch machen dass Taxen in Spanien auffallend oft geschoben werden! (Unbedingt Probefahrt vereinbaren!)
    2. Steckdosen: In Spanien gibt es keine Steckdosen, dort ist seit 1984 alles auf Batterien umgestellt (el batteria). Ausreichend Reserven mitnehmen!
    3. Volljaehrigkeit: In Spanien wird die Volljaehrigkeit mit Erreichen der Geschlechtsreife erteilt (Landestypisch 8. - 12. Lebensjahr/ 1. Schnauzbart) , bei der Einreise ist diese unter Umstaenden vorzuweisen.
    - Schnauzbart oder Edding nicht vergessen!
    4. Zugverbindungen: Die Bahnverbindungen in Spanien sind im Allgemeinen als sehr gut zu bezeichnen, wenn Zuege fahren.
    Kann sich durchaus mit deutschem Standard vergleichen lassen!
    5. Taxifahrer: Die Taxifahrer sind sehr zuvorkommend und freundlich zu Spaniern. Lassen Sie sich nach getaetigtem Kauf eines Taxis die Papiere geben.

    ;-) smilincat
     
  4. wimmerl

    wimmerl New Member

    Kultur' zu sehen (davon hab ich Österreich sowieso viel zu viel..) sondern um Achterbahn zu fahren - und dafür ist Spanien sehr wohl geeignet.
    Kann mir bitte irgendjemand ORDENDLICHE Antworten geben?
    (ok - immerhin weiß ich, das man in Spanien Taxi fahren kann....)
    MfG
    Wimmerl
     
  5. smilincat

    smilincat New Member

    Ooooops!
    Da ist aber einer garstig... :eek:(
    Aber vielleicht hilft Dir ja wenigstens ein link:
    www.viamichelin.de
    da kannst wenigstens nach nem hotel schauen, aber kurzfristig buchen in barcelona oder madrid kann ziemlich schwierig (bzw. teuer) werden.
    Und Bahnfahren ist wie ueberall, allerdings hab ich gerade meine spanischen fahrplaene nicht zur hand.
    steckdosen haben oft den "erde" pol als stift ausgefuehrt (einen reisestecker und eine dreifachzuleitung kann da nicht schaden.
    volljaehrigkeit weiss ich auch nicht genau.
    So!

    gruesse, smilincat
     
  6. grufti

    grufti New Member

    Ähäm... 91%.

    Aber nach Spanien zum Achterbahnfahren fahren, ist wirklich eine saugute Idee. Für einen Ösi zumindest. Echt besser, wie den Schlittenhunderennen in Denia zuschauen.
    :)

    ja ok. Aber auf mein eines Prozent kommt es jetzt auch nicht mehr an.
     
  7. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Ja, sind die in Spanien überhaupt auf Fremdenverkehr eingestellt?
     
  8. 2112

    2112 Raucher

  9. 2112

    2112 Raucher

    >> sondern um Achterbahn zu fahren - und dafür ist Spanien sehr wohl geeignet <<
    An den Achterbahnen sind 360 Volt Steckdosen
    Gruß SSS 2112 :)
     
  10. wimmerl

    wimmerl New Member

    Wo ist Denia? ;-)

    Thanks an die, die geholfen haben Geht doch ;-)
    MfG
    Wimmerl
    *auf die geilsten Achterbahnen Europas freu*
     
  11. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Ja, manchmal schenkt das Zuschaun Freude.
     
  12. grufti

    grufti New Member

    kannst vielleicht auch mal bei http://www.marcopolo.de reinschauen. Da sind sicher auch Hotel-Tipps zu finden.
    Gruß
     
  13. Schau an - in den Universals war ich auch vor ein paar Wochen - Madrid ist nächstes Jahr dran :)

    Für die Universal reicht auch ein Tag - das tat es selbst im Oktober zum Haloween-Special (wir waren zwei Tage da, aber es währe auch an einem gegangen) Hotel am Park ist nicht wirklich anders als Hotel in Salou - nimm eines von denen ... die sind deutlich preiswerter. Weg zu Fuß zum Park sind vielleicht 10-15 Minuten, wenn Du Dir Zeit läßt, 20 ... kannst aber auch mit so einer albernen Bimmelbahn fahren :) - 1 Euro pro Strecke und Person - es fahren aber auch normale Busse.

    Kann Dir bei Bedarf auch eine Liste zukommen lassen, welche Attraktionen oder Shows Du gleich meiden solltest ;) ... und den BigSplash empfehle ich Dir wirklich nur dann, wenn die Temperaturen angemessen sind - es gibt keine sicheren Plätze im Boot :)

    Nimm dir was zu Trinken im Supermerkado mit, das ist reichlich teuer im Park - selbst für FunPark-Verhältnisse. Essen ist auf normal hohem Niveau in den Kosten, aber tatsächlich gewöhnungsbedürftig ... die Hamburger in der Westernstadt aber werden frisch, und nach Wunsch belegt, fertig gemacht.

    Würde den zweiten Tag eher für Barcelona nutzen. Die Gothische Stadt und die Kathedrale sind sehendwert, das Militärmuseum und die Einkaufspassagen sind eher Flops - es gibt aber ein paar Schöne Geschäfte - und wen einer von Euch Hundertwasser mag, soll er sich die Gebäude von Gaudi ansehen. Salou selbst ist reichlich tot. In Taragona gibt es noch ein - bei Sonne - wirklich schönes Kloster zu besichtigen, falls Du auf sowas stehst :)

    Steckdosen: iBook, Händi, Digicam ... war alles kein Problem, da kann man sich auf 2112 verlassen :)

    [update] Sehe gerade, daß Ihr von Barcelona aus los wollt - Fahrtzeit mit dem Zug etwas über eine Stunde 15 Minuten, je nachdem wie man abfährt, (achtet auf die richtigen Karten, das kann bestimmt der 2112 erklären) - aber ein weiter Fußweg von der Bahnstation zum Park - den geht man Morgends noch, aber Abends sicherlich nur noch wiederwillig :) Zieht Fahrkarten am Automaten, nicht beim Personal - da scheinen die Preise tatsächlich nach Herkunftsland und Tageslaune zu schwanken - laßt Euch notfalls von einer Eingeborenen helfen :)
     
  14. grufti

    grufti New Member

    Na also! Wenigstens ist ein Experte und hilfreicher Kollege unter uns, der nicht nur rumblödelt. So gehört sich das!
    Grüßle
     
  15. 2112

    2112 Raucher

    Sorry Gruffti ich habe nicht geblödelt es sind tatsächlich 360 Volt Steckdosen.
    Gruß SSS 2112 :)
     
  16. grufti

    grufti New Member

    Sorry, das konnte ich treudeutscher Einfaltspinsel ja wirklich nicht wissen. Wird dann wohl besser sein, wenn ich von einer Spanischen Autobahn auch künftig die Finger lass. Reinhocken trau ich mich eh nicht und die Steckdosen, na ja...
    Aber dem wimmerl hat das jetzt bestimmt geholfen. Stell dir nur mal vor, der hätte sein iBook da einfach angeschlossen oder seinen Rasierapparat. Jessas, nur ein Glück, dass der vorher hier gefragt hat. Da können einem ja Sachen passieren in so exotischen Ländern...
    :)
     
  17. MastMind

    MastMind New Member

    Saludos amigo!

    Vielleicht doch eine ernstgemeinte Antwort.

    In Madrid Mitte April für 4 Personen ein Hotel zu bekommen, sollte nicht schwierig sein, akllerdings das mit dem "billig" ist schon schwerer... Madrid hat sehr viele Hotel, aber meistens "Business-Hotels" und "Business-Preise".
    Oft bekommt man aber Spezialtarif über Wochenenden etc, allerdings nur gegen Vorausbuchung. Du hast natürlich immer die Möglichkeit an den Flughäfen oder Bahnhöfen an die dortigen Fremdenverkehrsbüros zu gehen und dir dort bei der Hotelsuche behilflich zu sein.

    Madrid und barcelona sind die beiden größten Städe Spaniens und bestens verkehrstechnisch angebunden. Eine Möglichkeit mit Iberia praktisch stündlich fliegen oder mit Renfe/Zug günstig, aber langsam. Leider gibt es noch keine Hochgeschwindigkeitsverbindung, also dauert die Zugfahrt mind. 6 Stunden. Es gibt auch günstige Nachtzüge... Aber Züge befahren die Strecke praktisch stündlich ab...

    Taxis? Preis? -> Euro = Teuro! Taxis kosten wie hier. Freundlich sind die Taxler schon, aber ihr werdet wohl eher ein Problem kriegen alle 4 in einem Taxi zu fahren, da meistens die Fahrer vorne "abgeschottet" sind, also max. Platz für 3 (Ausnahmen nicht möglich)

    Stteckdosen: erwarte keine Probleme, aus das Gebäude wurde seit 1960 nicht mehr renoviert.

    Auch in Spanien bist du mit 19 volljähring (und voll strafbar).

    Vielleicht darf ich dir folgende Seiten empfehlen:

    www.tourspain.es
    www.renfe.es
    www.iberia.es
    www.munimadrid.es

    Viel Spaß - Emilio
     
  18. wimmerl

    wimmerl New Member

    gut'?
    Achja - und ich mach extra einen 15stündigen Spanisch Chrasskurs für diese Sache *stolzbin*.
    Fragen über Fragen die eigendlich niemanden ausser mich interessieren - aber vielleicht hat doch jemand Zeit etwas zu schreiben :)

    MfG
    Coaster-Wimmerl
     
  19. 2112

    2112 Raucher

    ¡ Una vez al año no hace daño !
    Gruß 2112 :)
     
  20. wimmerl

    wimmerl New Member

    Der Kurs geht erst am 29.2. los ;-)
    ......
    MfG
    Wimmerlmeister
     

Diese Seite empfehlen