aac aus music store nach mp3 konvertieren

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von wernimac, 14. Mai 2005.

  1. wernimac

    wernimac New Member

    Hallo,
    habe im music store einige titel gekauft und diese leider im aac Format erhalten. Ich möchte die Titel in meinem Autoradio abspielen der leider nur mp3 versteht. Wie kann ich die gekauften Titel ins mp3 format konvertieren?
    iTunes sagt mir, dass diese Dateien geschützt sind, und nicht in ein anderes Format konvertiert werden können.
    Geht das tatsächlich nicht? Vielleicht mit einem anderen Programm?
    Danke für Eure Tips.
     
  2. Muriel

    Muriel New Member

    ziemlich aufwendig, aber eine lösung... jeden titel einzeln mit z.B. wiretab aufnehmen... ich finde es auch sehr merkwürdig, dass ich meine gekaufteen songs nicht ohne weiteres auf meiner stereoanlage zu hause (also von cd) abspielen kann.
     
  3. Singer

    Singer Active Member

    Kann man mit den Titeln eine Audio-CD brennen, also aiff, und die Titel dieser CD dann neu und direkt als mp3 importieren?
     
  4. suj

    suj sammelt pixel.

    ja das geht. :nicken:
     
  5. wernimac

    wernimac New Member

    Hab gerade gesehen, dass man in Toast die aac Titel nach aif exportieren kann. Diese aifs kann ich dann in iTunes wieder in mp3 importieren.
    Ist zwar etwas umstänlich, aber hauptsache es geht.

    Blöd dass das nicht direkt in itunes geht.

    Vielen Dank für die Tips
     
  6. suj

    suj sammelt pixel.

    funktioniert aber leider nicht.

    Erstens gehen hier die Daten (Interpret etc) verloren, zweitens ist das Lied nicht mehr zu hören.

    Wir haben eben die aac aufs Toast gezogen und dann über apfel K exportiert.

    oder gehts anders?
     
  7. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Ja, super, alle Mann ran an den Kopierschutz!

    Wieso kauft man die klangreduzierten Dinger überhaupt, wenn man nachher so viel Mühe damit hat?

    Der Neu-Encodieren in MP3 bringt übrigens nochmals eine Klangverschlechterung mit sich.
     

Diese Seite empfehlen