Ab 1.1.: Ein Glas und nicht mehr...

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von turik, 31. Dezember 2004.

  1. turik

    turik New Member

    ...gilt nun für Fahrzeuglenker auch in der Schweiz.
    (0,5 anstatt 0,8 Promille)
     
  2. grufti

    grufti New Member

    Nun werden also eure Pflümli-Gläser auch zum Biertrinken hergenommen. Was seid ihr nur für ein raffiniertes Bergvolk.

    :D
     
  3. graphitto

    graphitto Wanderer

    Aha, die Wirtschaftssenioren sind auch heute am Schaffen. :D

    Aber ich auch. ;o)

    gruß
     
  4. macfux

    macfux New Member

    Man soll ja auch beim Fahren nix trinken,
    wenns durch ein Schlagloch geht verschüttet man alles.
     
  5. grufti

    grufti New Member

    Tja, der Jahresabschluss naht erbarmungslos mit Riesenschritten. Deshalb bin ich auch schon dabei, die Briefe und Rechnungen von diesem Monat aufzumachen und fein säuberlich abzuheften. Ich mache das immer erst auf den letzten Drücker und hasse den Verwaltungskram wie die Pest.

    Grüßle
     
  6. graphitto

    graphitto Wanderer

    Aufmachen, abheften, vergessen?

    Oder liest du sie auch?

    gruß
     
  7. grufti

    grufti New Member

    Das durchläuft natürlich alles ein raffiniert ausgeklügeltes Sortiersystem. ;-)

    Alles werbeverdächtige Unbekannte, oder mit Aufdrucken wie "privat", "streng vertraulich" oder "nur für den Chef", wandert ungeöffnet in den Papierkorb. Dann bleibt eh nicht mehr viel übrig. Die meisten Rechnungen sind ja schon abgebucht, bevor sie eintreffen. Die Mahnstufe des Finanzamts erkenne ich inzwischen an der Farbe der Umschläge, auch kein Problem.

    Die beschämend viele Weihnachtspost diesen Monat macht mir noch etwas Bauchweh. Ich habe auch dieses Jahr keine einzige Karte verschickt, weil die Schafferei immer wichtiger war.
     
  8. graphitto

    graphitto Wanderer

    Kommt mir doch sehr bekannt vor. Bis auf die Mahnfarben vom Finanzamt, hab halt noch keine Mahnung bekommen.

    Weihnachtspost geht bei mir fast ausschließlich per e-Mail. Dafür laufen jetzt schon die Geburtstagsgrüße ein. Soviel Karten wie dieses Jahr hab ich ja noch nie bekommen. Hmm, ich kenne wohl inzwischen zuviele Leute. Und scheinbar mögen die mich auch noch. Ogottogott! :D

    gruß
     
  9. turik

    turik New Member

    Bei Dir auch dasselbe?
    Ich werde meinen Kunden (alls die mich überhaupt noch treffen wollen) anfangs Jahr ein extra freundliches Lächeln schenken, den Kundinnen – den hübscheren – ein Doppel-XL-extra freundliches Lächeln.
    Wenn Du das 'n paar Mal trainiert hast, tut es auch nicht mehr so weh im Gesicht. Und spart Briefmarken.

    Jetz musi no huere vill schaffe.
    Aber am Ersten mache ich einen ganzen Tag frei!

    Gutes neues Jahr den Werktätigen!
     
  10. donald105

    donald105 New Member

    Dir auch! Und feiert schön, heute abend!
    :)
     
  11. grufti

    grufti New Member

    Wer vom Finanzamt keine Mahnungen bekommt, hat viel Geld.
    Wer viel Geld hat, bekommt viele neue Freunde.
    Bei vielen Freunden muss man auf viele Glückwunschkarten antworten.

    Mann, hab ich ein Glück.

    :party:
     
  12. turik

    turik New Member

    (Kalauermodus ein:)
    Früher hat man Dieben öffentlich die Hand abgehackt.
    Darum heisst es heute "Öffentliche Hand".
    (K-modus aus)
     

Diese Seite empfehlen