Ab wann gab´s USB-Schnittstellen bei Mac

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von wannenwetsch, 24. April 2002.

  1. wannenwetsch

    wannenwetsch New Member

    Kurze Frage:
    Wann wurden bei Apple die USB-Schnittstellen eingeführt?
    Ab welchem Jahr, bzw. welchem Rechner?
    Wann wurden die ersten Rchner mit Ethernet ausgeliefert?

    Hoffe auf schnelle Antworten.

    Danke

    Karsten
     
  2. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    USB: iMac, August 1998
    und Power Macintosh G3 (blue & white), Januar 1999

    Ethernet: Quadra 700 und Quadra 900, beide Oktober 1991
    (meiner Meinung nach)

    Was habe ich denn jetzt gewonnen?
     
  3. wannenwetsch

    wannenwetsch New Member

    Eine aublasbare Waschmaschine oder einen Motor mit Kolbenrückzugfeder.:)))))

    Danke,oli2000.

    Unser Kunde war gerade eben wieder da und hat sein Handbuch mitgebracht. War zwar wenig aufschlußreich, aber immerhin ist er der Meinung, daß sein Rechner eine RJ45-Buchse auf der Rückseite hat. Somit wohl auch eine Ethernet-Karte.

    Ich sage Dir, die Beratungen über ISDN/DSL im eigenen Hause und dann weiß der Kunde noch nicht mal was er hat. Das werden die besten Verrenkungen die man bei einem Berater je gesehen hat. Unter uns: außer mir kann in unser Firma gerade noch unser EDV-Techniker eine Mac anschalten!

    Also nochmals danke für Deine Hilfe.

    gruß karsten
     
  4. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Gern geschehen. Übrigens hatten die allerersten Ethernet-Macs keine RJ-45-, sondern
    AAUI-15-Anschlüsse, dafür gibts aber Adapter.

    Danke für die Waschmaschine, ich hab sie jetzt immer bei mir. Man weiß ja nie.
     
  5. wannenwetsch

    wannenwetsch New Member

    Kurze Frage:
    Wann wurden bei Apple die USB-Schnittstellen eingeführt?
    Ab welchem Jahr, bzw. welchem Rechner?
    Wann wurden die ersten Rchner mit Ethernet ausgeliefert?

    Hoffe auf schnelle Antworten.

    Danke

    Karsten
     
  6. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    USB: iMac, August 1998
    und Power Macintosh G3 (blue & white), Januar 1999

    Ethernet: Quadra 700 und Quadra 900, beide Oktober 1991
    (meiner Meinung nach)

    Was habe ich denn jetzt gewonnen?
     
  7. wannenwetsch

    wannenwetsch New Member

    Eine aublasbare Waschmaschine oder einen Motor mit Kolbenrückzugfeder.:)))))

    Danke,oli2000.

    Unser Kunde war gerade eben wieder da und hat sein Handbuch mitgebracht. War zwar wenig aufschlußreich, aber immerhin ist er der Meinung, daß sein Rechner eine RJ45-Buchse auf der Rückseite hat. Somit wohl auch eine Ethernet-Karte.

    Ich sage Dir, die Beratungen über ISDN/DSL im eigenen Hause und dann weiß der Kunde noch nicht mal was er hat. Das werden die besten Verrenkungen die man bei einem Berater je gesehen hat. Unter uns: außer mir kann in unser Firma gerade noch unser EDV-Techniker eine Mac anschalten!

    Also nochmals danke für Deine Hilfe.

    gruß karsten
     
  8. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Gern geschehen. Übrigens hatten die allerersten Ethernet-Macs keine RJ-45-, sondern
    AAUI-15-Anschlüsse, dafür gibts aber Adapter.

    Danke für die Waschmaschine, ich hab sie jetzt immer bei mir. Man weiß ja nie.
     

Diese Seite empfehlen