abdrücke der tastatur auf macbook-displays?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Wolli, 9. September 2007.

  1. Wolli

    Wolli New Member

    bei meinem alten powerbook titanium sind abdrücke der tastatur auf dem display zu sehen.

    tritt dieses problem auch bei neueren geräten noch auf?

    mich interessiert das vorwiegend fürs powerbook aluminium und macbook.
     
  2. MacS

    MacS Active Member

    Um sicher zu sein, würde ich grundsätzlich ein Tuch dazwischen legen. Meist ist bei der Werksverpackung schon ein Schaumfließ dazwischen, damit das nicht passiert. Das Fließ eignet sich natürlich auch!
     
  3. Wolli

    Wolli New Member

    dass es sich so vermeiden lässt ist mir schon klar. doch ich frage mich ob es denn bei den neueren geräten noch notwendig ist.
     
  4. MacELCH

    MacELCH New Member

    Ich habe seit Jahren sowohl beim PB G4 wie auch beim MBP ein zurecht geschnittenes Vileda Microfaser Tuch, das die Gesamte Tastatur abdeckt. Damit schließe ich grundsätzlich den Deckel, somit keine Abdrücke. Natürlich ist das Tuch immer auf die gleiche Weise angebracht mit der Vileda Schrift nach oben.
     
  5. MacJoerg

    MacJoerg New Member

    PB G4 15" keine Abdrücke nach 2 Jahren.
     
  6. MacS

    MacS Active Member

    Ich würde auf keinen Fall darauf vertrauen, dass dies nicht auch bei anderen Modellreihen passieren kann. Schließlich weisst jedes Gehäuse Fertigungstoleranzen auf. Die lassen sich auch nicht wegdiskutieren, schließlich können schon huderderstel Millimeter unterscheiden, ob die Tastatur Kontakt zum TFT hat, oder nicht! Daher kann man nur empfehlen, immer etwas Weiches zw. Tastatur und TFT zu legen, gerade dann, wenn das Notebook viel im mobilen Einsatz sich befindet!
     
  7. mkummer

    mkummer New Member

    Vor allem wenn man viel im Auto fährt, ist der Bildschirm schon gefährdet (wenn man das MacBook dabei hat :) ) Ich verwende da schon immer ein Stoff-Vlies, damit hatte ich nie dieses Problem. Bei den neueren Modellen ist die tastatur aber so weit versenkt, dass es eh kaum mehr Berührungsmöglichkeiten gibt.
     
  8. robeson

    robeson Active Member

    Beim Titanium PB hatte ich auch diese Abdrücke. Das lag allerdings an den Ausdünstungen der Kunststofftastastur (nicht am Dreck oder gar an Fettflecken vom Schreiben).
    Bei meinem 17er Alu PB habe ich diese Abdrücke der Tastatur auch nach drei Jahren nicht, obwohl ich jeden Tag mit dem Teil Auto fahre und es ohne Schutztuch schließe etc.!
    Ich reinige das Display und die Hülle/Tastatur mit einem feuchten Microfasertuch.

    Gruss - robeson
     

Diese Seite empfehlen