Abgleich von Daten zwischen zwei Mac´s HILFE!!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von peter.h.schneider, 6. November 2009.

  1. peter.h.schneider

    peter.h.schneider New Member

    Hallo,

    seit ein paar tagen bin ich auch stolzer besitzer eines macbook.

    nun stellt sich mir ein ganz neues problem, bei dem ich die hilfe von erfahrenen usern benötige.

    manchmal arbeite ich am imac zuhause, manchmal mit dem macbook, wenn ich unterwegs bin.

    nun weiss ich nach einiger zeit nicht mehr, auf welchem der beiden rechner die aktuellsten daten sind, dabei kann es sich um empfangene und verschickte mails handeln, auch über word und exel dateien oder bilder.

    ich stelle mir vor, dass ich lediglich die beiden rechner "zusammenschalten" muss (über kabel oder netzwerk wäre mir egal) und die rechner gleichen die daten ab und bringen beide rechner jeweils auf den gleichen, neuesten stand der dinge.

    gibt es dafür ein kleines (hilfs)programm oder was kann ich tun, damit es ohne grossen aufwand so funktioniert, wie ich es mir vorstelle.

    danke für eure hilfe!

    peter
     
  2. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Also um deine Mails zu synchronisieren legst du dir am besten einen imap-Account* zu. Und um spezielle Ordner zu synchronisieren verwende ich Synchronize! X pro.

    http://www.qdea.com/synchronize_pro_x_intro.html

    * Da alle Daten weiterhin auf dem Server verbleiben, zeigen – auch bei der Benutzung von mehreren Clients – alle den gleichen, aktuellen Datenbestand einer Mailbox an.
     
  3. dimoe

    dimoe New Member

    Herzlich Willkommen im Forum.
    zu den Mails:
    Da ich ab und zu von Windowsrechnern, einem Macbook oder dem MacMini eMails schreibe, habe ich überall eingestellt, daß ich eine Blindkopie erhalte (in Pop-Konten*, ich lösche die eMails vom Server).
    Da im Mini mit einer TimeCapsule alle Daten sein sollen, ist das meine Zentrale in der ich auch Spam aussortiere.
    Ich benutze auch SynchronizeXpro, damit mache ich dann alle paar Tage übers Netzwerk ein Backup des Benutzer-Mail-Ordners vom Mini zum Macbook.
    Synchronisieren ist hierbei nicht gut, da die eMails in "Mail" durchnummeriert werden, so daß die gleiche Mail (weil ein Rechner mal 2 Wochen nicht an war) auf dem einen Rechner als 3456 und im anderen als 3462 auftauchen könnte!

    * imap hatte ich einmal,
    ich benutze aber wieder pop, denn ich habe meine Mails (seit 1999) lieber auf dem Rechner, als auf einem (vielleicht nicht erreichbaren) Server.
    Ich suche eigentlich jede Woche in alten Mails nach Infos.
    Natürlich habe ich so auf jedem Rechner 700 - 800 MB eMails.
     
  4. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Du kannst doch lokal speichern _und_ den imap-Server nutzen. Jede abgeholte Mail ist _sowohl_ auf meinem Rechner, _als auch_ auf dem Server. Und auf alte Mails bin auch ich angewiesen, weil die gleichzeitiog auch Scrapbook, Terminkalender und Aufgabenheft sind.
     

Diese Seite empfehlen