ABL not found! allocation table wieder herstellen?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von macapfel, 4. Mai 2007.

  1. macapfel

    macapfel New Member

    Computer: 15“ iBook (weiß) mit 40er HD, 3 Jahre alt - gerade der Gravis-Garantie entfleucht....

    HD: 37,3 GB, (40.007.761.920 Bytes), Toshiba MK40GAS, ATA, Gerät 0,



    Check nach CMD+S

    fsck -f
    ** dev/r disk0s9
    ** root file system
    invalid volume header
    ** checking hfs+ volume
    ** checking extents overflow file
    ** checking catalog file
    invalid key length (4,73)
    ** volume check failed



    Check mit „Festplattendienstprogramm“

    - Volume „Name“ überprüfen
    HFS+ Volume wird überprüft
    Zusatzdatei für Dateiaufbau wird überprüft
    Katalog wird überprüft
    Schlüssel nicht sortiert
    Das Volume „Name“ muss repariert werden
    Volume-Überprüfung fehlgeschlagen

    Fehler: Der zugrundliegende Prozess meldete einen Fehler beim Beenden (-9972)

    1 Volume überprüft
    0 HFS-Volumes überprüft
    1 Volume konnte nicht überprüft werden



    Check mit Data Rescue X

    AAPL fire wire target media (38.154 MB)
    The allocation blocks layout could not be calibrated automatically.
    Please try a manual calibration.

    Files were found but the allocation blocks layout (ABL) is unknown. No files can be recovered without this information.
    Would you like to open the ABL settings window?
     

Diese Seite empfehlen