Abmahnanwälte müssen haften

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von sind - ist, 7. August 2013.

  1. sind - ist

    sind - ist Gast

    "Die Abmahnungen wurden durch die Kanzlei U+C Rechtsanwälte ausgesprochen, die schon in der Vergangenheit durch Abmahnungen im Filesharing-Bereich bekannt geworden sind. " - "ist"
    Die Kanzlei - Einzelperson.
     
  2. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Ich frage mich immer, wann dieser Abmahnwahnsinn ein Ende hat. Aber solange der Anteil der Anwälte im Bundestag so hoch ist, wird sich so richtig nichts ändern. Nur immer Kosmetik aber ja nicht das System für diese Abmahn-Blutsauger ändern.

    Lest mal diesen Fall, da kann man den Glauben am Rechtsstaat verlieren:

    http://www.auktionshilfe.info/thread_7321p1?02ec55e9
     
  3. michalke

    michalke New Member

    Ich glaube so schnell findet das kein Ende ... da haben sich ja schon Kanzleien nur darauf spezialisiert, um Geld zu machen :teufel:
     
  4. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Ich habe die Befürchtung, dass wenn die Autohäuser ähnlich viele ihrer Leute in den Bundestag bringen, wir ab dem darauffolgenden Jahr unsere Autos einmal monatlich in die Werkstätten zur ASU bringen müssen. Und wenn die Typen charakterlich wie Anwälte sind, vielleicht sogar einmal wöchentlich.

    :augenring
     

Diese Seite empfehlen