Absturz 10.2.8

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von w9brto, 23. Februar 2005.

  1. w9brto

    w9brto New Member

    Hi Ho,

    ich nutze ein altes Powerbook G3 400 Mhz 500 mb Ram und Mac OS 10.2.8 . Nun habe ich das Problem dass ohne ersichtlichen Grund das System komplett abstuerzt, d.h. einfriert.
    Das passiert unabhaengig von der Anzahl und Art von Programmen ich nutze.
    Einzige Besonderheit ist, dass der Rechner schon drei vier Minuten laeuft.
    Wenn jemand eine Idee hat, bitte melden.

    Danke im Voraus
     
  2. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Da muß die Diagnoseabteilung ran.
    Wie ist in dem Moment die Prozessorauslastung, wenn der Rechner einfriert.
    Kopiere bitte die Liste der laufenden Prozesse hier ins Forum.
     
  3. w9brto

    w9brto New Member

    Hi Ho,

    ich nutze ein altes Powerbook G3 400 Mhz 500 mb Ram und Mac OS 10.2.8 . Nun habe ich das Problem dass ohne ersichtlichen Grund das System komplett abstuerzt, d.h. einfriert.
    Das passiert unabhaengig von der Anzahl und Art von Programmen ich nutze.
    Einzige Besonderheit ist, dass der Rechner schon drei vier Minuten laeuft.
    Wenn jemand eine Idee hat, bitte melden.

    Danke im Voraus
     
  4. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Da muß die Diagnoseabteilung ran.
    Wie ist in dem Moment die Prozessorauslastung, wenn der Rechner einfriert.
    Kopiere bitte die Liste der laufenden Prozesse hier ins Forum.
     
  5. Macziege

    Macziege New Member


    Willkommen im Forum!:party:

    Poste doch bitte mal, was du bereits alles versucht hast. Hast du mal mit dem Festplattendienstprogramm Volumes und Rechte geprüft!

    Gruß
    Klaus
     
  6. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Anscheinend kein Interesse an Kommunikation vorhanden
    oder
    in einem anderem Forum ne Lsg. gefunden.

    -
    abgehakt
     

Diese Seite empfehlen