Absturz bei Indexerstellung im Adobe InDesign

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von macflo11, 21. September 2004.

  1. macflo11

    macflo11 New Member

    Hallo,

    wer kann mir helfen, bin neu hier!
    Bei der Indexerstellung aus einem Buch heraus stürzt mir das InDesign ab. Wer hatte schon solche Probleme und kann mir helfen?

    wäääääääääääre nett wenn ihr mir helfen könnt :)

    mfg, macflo11
     
  2. christiane

    christiane Active Member

    welches Indesign? CS oder 2.0?

    Habe selber schon einen Index erstellt (was ist eigentlich die Mehrzahl? Indizees? ;-), da war allerdings alles in Ordnung.
     
  3. macflo11

    macflo11 New Member

    Hallo Christiane,

    danke für die Antwort, ich habe InDesign 2.02. Kannst Du mir helfen?

    Lieben Grüß
    macflo11
     
  4. wm54

    wm54 New Member

    Der Plural heißt Indizes.

    Hatte einmal einen Index erstellt, mit Version 2.02 glaube ich. War allerdings nur ein Dokument und funktionierte ohne Probleme.

    An deiner Stelle würde ich versuchen, dass Problem einzugrenzen. Vielleicht mal probeweise die zweite Hälfte löschen und es dann nochmal versuchen. Und umgekehrt.
     
  5. christiane

    christiane Active Member

    Ich glaube es liegt an der Buchdatei. Speicher die Buchdatei neu ab und generier mal den Index neu. Vielleicht hat dein Rechner auch zu wenig Arbeitsspeicher und er verschluckt sich? :D

    Meine Kollegin hatte auch das Problem. Das löste sich durch das Umspeichern der Datei. Sie hat einen G3 blau weiß. Der ist etwas langsam.
     
  6. macflo11

    macflo11 New Member

    Am Arbeitsspeicher kann es unmöglich liegen, habe einen superschnellen, mit Speicher vollgepackten neuen G4 mit neuestem Betriebssystem. Die Idee mit der neuen Buchdatei ist gut. Werde es mal versuchen. Danke!
     

Diese Seite empfehlen