Absturz-Problem

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Tanixx, 31. Mai 2002.

  1. Tanixx

    Tanixx New Member

    Ich habe ein Problem mit meinm MAC. Und zwar bleibt bei mir seit ca. 1 Woche täglich 2-3 mal mein MAC einfach hängen, er friert ein. Ich muß ihn dann jedesmal mit der Reset-Taste neustarten. Es gibt keinen ersichtlichen Grund warum er jetzt wieder hängt, es ist völlig egal was ich am MAC mache, es kommt völlig unerwartet. Weiß jemand Rat? Ich habe einen Mac G4, OS 9.1.
    Ich bin ein MAC-Anfänger und kann mir da leider nicht recht helfen!
     
  2. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Schon mal von CD gestartet und "Erste Hilfe" laufen lassen (liegt im Ordner "Dienstprogramme")? Vielleicht wird da was gefunden und repariert.

    Andere Möglichkeit:
    Bei "Erweiterungen Ein/Aus" mal auf "MacOS komplett" stellen, neustarten und schauen, ob er wieder hängenbleibt. Wenn nicht, dann hast du eine "faule" Systemerweiterung und Arbeit vor dir.

    Arbeit, weil du dann nach und nach alle Apple-femden SysErweiterungen zuschalten solltest. Da, wo er einfriert, hast du den Wurm im Apfel gefunden.

    Viel Erfolg
    und willkommen bei uns.

    Nachtrag: überleg mal, was du so vor einer Woche installiert hast. Dann bist du dem "Täter" eher auf der Spur.
     
  3. iAlex

    iAlex New Member

    Schon mal über OS X nachgedacht.

    Dumme frage ich weiss.

    Aber du solltest wirklich alle Erweiterungen nach und nach zuschalten, kann nervig werden aber . . .

    Mein Tipp wenn du mal wieder was neues Installierst notier es dir irgendwo hin so entsteht dann eine nette liste deiner Extensions und du musst nicht ewig rebooten.
     

Diese Seite empfehlen