absturzprotokolle wo? wie?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Spanni, 29. September 2002.

  1. Spanni

    Spanni New Member

    ich habe (wahrscheinlich defekte platte) täglich abstürze. (nix meine schuld)

    unter ~/library/logs stehen auch crash.logs. allerdings sagt mir das sehr wenig was da steht!

    der crashreporter zeigt auch keine information, jedenfalls sieht es so aus:
    #!/bin/sh

    ##
    # Start the Crash Reporter
    ##

    . /etc/rc.common

    if [ "${CRASHREPORTER:=-YES-}" = "-YES-" ]; then

    /usr/libexec/CrashReporter

    fi

    sieht eher nach terminalbefehle aus, oder?

    ein mann des fachs sagte mir, das ein systemcrash nicht protokolliert werden kann weil, eben durch den absturz, nichts mehr gesichert werden kann!

    wird wohl darauf hinauslaufen das ne neue paltte reinkommt! Nr. 4 also! :-/

    spanni
     
  2. Spanni

    Spanni New Member

    zu schwierig die frage?
     
  3. kawi

    kawi Revolution 666

    > ich habe (wahrscheinlich defekte platte) täglich abstürze.
    > (nix meine schuld)

    Tip: weniger "gezogene" Software installieren
     
  4. MacMock

    MacMock New Member

    Du hast Recht, das sind Shell Befehle, genauer gesagt ist es das Shell-Script das den Crash Reporter startet.

    In ~/Library/logs stehen dann die crash Logs der einzelnen Anwendungen in der Form:

    Anwendungsname.crash.log ,z.B.

    -rw-r--r-- 1 amucha staff 61700 Sep 28 09:31 Internet Explorer.crash.log

    Für Probleme des Rechners sieh mal im Terminal unter

    /var/log/system.log nach. Dort ist die Ausgabe der Systemkonsole.

    Hope it helps.
     
  5. Spanni

    Spanni New Member

    hab ich eigentlich nicht!
    nee, mal ersnt!

    ich glaube das da was kaputt ist im mac das mir jedesmal die platten zerschisst! kontroller oder weiß der geier was da an so ner platte hängt!
     
  6. Spanni

    Spanni New Member

    ich hab keine ahnung vom terminal!
    die befehle die du da angegeben hast reichen aus?
     
  7. Spanni

    Spanni New Member

    übrigens, imag ready bleibt auf english!
    haste meinen thread mit flash 5 auf deutsche gelesen?
    jibt´s dit ooch für fläsch?
     
  8. Thomas Treyer

    Thomas Treyer New Member

    Vielleicht sehe ich das Problem nicht, aber meiner Meinung geht das alles ohne Terminal. Ich öffne einfach das Programm Konsole und sehe zuerst einmal eine Übersicht der Fehlermeldungen. Im Menü kann ich dann wählen, welches Log ich mir anschauen will. Der Menübefehl heisst "Protokoll öffnen...".

    Thomas
     
  9. Spanni

    Spanni New Member

    das problem ist oder wirs es sein, das der systemabsturz nicht aufgezeichnet werden kann und somit auch nicht gesichert!
    hat mir ein techniker von gravis erzählt!
    abstürze von programmen habe ich aber ich würde gerne näheres darüber erfahren was mit der platte los ist und wieso das teil so oft abschmiert!
     
  10. MacMock

    MacMock New Member

    Du hast Recht. Das Programm Konsole macht den Zugang zu den Systemlogs sehr einfach.

    Gruß
     

Diese Seite empfehlen