Abzocke Elgato eyeTV

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von R.Steuer, 2. September 2004.

  1. R.Steuer

    R.Steuer New Member

    Ich war im Mediamarkt, dort wird für PC unser eine externe TV-Digitalisierlösung für 69,-- € von Pinnacle (USB2 XA) angeboten. Ein Gerät mit ähnlichem Leistungsumfang kostet von Eyetv sage und schreibe 390 Euro. Wir MAC User werden wieder hilflos abgezockt! Leider weigert sich Pinnacle einen Mac Treiber zur Verfügung zu stellen. - Die Preispolitik von Elgato ist in so fern sträflich, dass normale DVD-Recorder (unterm Fernseher) inzwischen ab 155 Euro angeboten werden.
    Wer kennt eine ähnlich günstige Mac Lösung?
     
  2. Macci

    Macci ausgewandert.

    AlchemyTV (incl. PCI TV-Karte G4/G5)
    TV und Videoaufzeichnung
    Mit AlchemyTV sehen Sie das beste TV-Bild, das es für den Mac gibt. Der TV-Ton ist in Stereo, Zweikanalton wird unterstützt.
    Keine Radio-Funktion.
    Die TV Standards NTSC, PAL und SECAM werden unterstützt.
    Verwendbar für PowerMac G4 und PowerMac G5
    129.00 EUR
    (111.21 EUR)



    AlchemyTV DVR G5 (incl. PCI TV-Karte G4/G5 und IR-Fernbedienung)
    Digitaler Videorecorder
    Mit AlchemyTV sehen Sie das beste TV-Bild, das es für den Mac gibt. Der TV-Ton ist in Stereo, Zweikanalton wird unterstützt.
    Ausführung wie AlchemyTV (G4/G5), zusätzlich zeitgesteuerte Aufnahmen, IR-Fernbedienung inklusive.
    Die TV Standards NTSC, PAL und SECAM werden unterstützt.
    Verwendbar für PowerMac G4 und PowerMac G5
    159.00 EUR
    (137.07 EUR)

    http://www.meilenstein.de/
     
  3. ihans

    ihans New Member

    Schau ma in die letzte MacLife, da wurden TV Systeme vorgestellt.
     
  4. cblasi

    cblasi New Member

    was mich aber wundert ist die Tatsache, dass ich bis jetzt keine TV Karte für den Mac gefunden habe, die einen HW mpeg2 Decoder hat. Für den PC gibt es die Karten ab ca. 130 Euro :-(

    oder kennt einer so eine Karte für den Mac ?


    Christiano
     
  5. pinocchio81

    pinocchio81 New Member

    Leider gibt's von Alchemy keine externe Lösung. Ich als Powerbook-User guck mal wieder in die Röhre (oder eben gerade nicht).

    Saudoofe Frage: kann man so ein Teil nicht in irgendein externes Gehäuse stecken und dann ans PB anschließen? Gibt ja auch leere HD-Gehäuse usw.

    Ja, schon gut, hört auf zu lachen, war nur so eine Idee.
     
  6. cblasi

    cblasi New Member

    ich habe noch eine externe USB TV Box, nicht gerade genial, da sie PAL nicht mir 25 Bilder bringt, sonder nur mit 20 Bilder :-( Zum schaune habe ich eine DBox mit neutrino, und das funzt mit OS X sehr gut ...auch als recorder mit ggrab.

    //Christiano
     
  7. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    El Gato hat die Preise zur Expo in Paris deutlich gesenkt, habe ich irgendwo neulich gelesen.

    Gerade die DVB-Lösungen wurden beispielsweise in der c't gelobt, weil sich ähnlich gut funktionierende und einfach bedienbare Dinge im Winbereich rar machen.

    Auf eine interne Lösung mit weniger Funktionen wie Alchemy kann ich verzichten. Erinnere mich noch dunkel an diverse Einstellorgien einiger Alchemy-User hier im Forum.
     
  8. Sunshine

    Sunshine New Member

    Also ich habe jetzt nur den "gesenkten" Preis von der EyeTV 200 im Kopf und da waren es lediglich 20,- Euro (von 399,- auf 379,-). Aus meiner Sicht ist der Preis immer noch absolut unverschämt. Auch die DVB-Lösungen kosten immer noch deutlich mehr als 250,- Euro. Also aus meiner Sicht ist das schon eine ganz schöne Abzocke.

    Ich vermute aber mal, dass der Grund wieder der geringe Marktanteil der Mac-Plattform ist. So kann halt der Gewinn nicht über die Masse gemacht werden, sondern nur über den Preis.

    Fazit: Wir Mac-User müssen in den sauren Apfel beissen, wenn wir eine externe Lösung benötigen.
     
  9. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    ich will deren Preisgestaltung ja auch gar nicht verteidigen, das ist sehr viel Geld und man sollte durch die Bank Produkte erwarten dürfen, die vom allerfeinsten sind - und auch so funktionieren!

    Andererseits muss man allerdings auch sagen, daß elgato bis jetzt einen sehr guten Ansatz gemacht hat und ausschließlich für den Mac produziert. Ist vielleicht mit ein Grund für die hohen Preise, denn eine Firma wie Pinnacle wird im PC-Sektor deutlich mehr Geräte absetzen als elgato und kann damit auch billiger herstellen.
     
  10. stegman

    stegman New Member

    die Pinnacle für 69 Euro mit dem Elgato zu vergleichen ist aber reichlich unfair. Das ist wie Bundesliga gegen Kreisklasse.
    So bieten die Elgato eine sehr gute Hardwarecodierung und viel mehr Ausstattung. Auch die Software ist um einiges hochwertiger.
     

Diese Seite empfehlen