ac3 -> mp2

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von wm54, 22. Dezember 2002.

  1. wm54

    wm54 New Member

    <iTunes kann kein mp2 erstellen, das geht ganz einfach mit ffmpegX.
    <Das Programm nimmt aber nur .wav-Dateien. Also die Aiff-Datei mit
    <QT-Pro ins Wave-Format, und dann in ffmpegX als .mp2 konvertieren.
    <Häkchen bei VideoEncoding wegmachen, und die Audiodatei unter Audio nochnals <auswählen.

    habe eine ac3, möchte sie zum muxen als svcd ins mp2-format.
    habe sie in eine wave-datei gewandlet, nur in ffmpgX klappt's nicht:

    habe es wie oben gemacht, folgende Fragen
    1. was muß ich als quelle angaben (oben) ? die wav-datei
    2. diese dann bei audio zusätzlich angeben ?
    3. svcd-preset auswählen oder manuell irgendwas ?

    im terminal sucht irgendwie er immer nach einer videoquelle. wie starte ich nur die audio-konvertierung

    dankeschön
     
  2. MacPENTA

    MacPENTA New Member

    @wm54
    geht wunderbar mit missing mpeg tools
    findest du wie alles auf versiontracker.com

    GrussMacPENTA
     
  3. wm54

    wm54 New Member

    gibt's noch alternative über ffmpgX?

    bei deiner methode muß ich ja die mediapipe und das developer kit erst einrichten.

    Folgenden Fehler erscheint in ffmpgX

    sh: line 1: 603 Bus error /Users/flo/ripping/ffmpeg/ffmpegX.app//Contents/Resources/ffmpeg -i /Users/flo/ripping/ZOOLANDER_EN/TITLE01-ANGLE1-AUDIO2.wav -y -vn -f mp2 -acodec mp2 -ab 224 -ar 44100 -ac 2 -map 1.1:0.0 /Users/flo/ripping/ZOOLANDER_EN/zoo.mp2
     
  4. digitalyves

    digitalyves New Member

    Du musst zusätzlich unter "Audio" noch unter "Add Audio" die gleiche wave-Datei auswählen. Das heisst wie bisher Audio auswählen, bei Video das Häkchen weg und dann wie oben beschrieben noch mal die gleiche Datei auswählen.
    Viel Glück und schöne Weihnachten !

    mfg

    Yves
     
  5. MacPENTA

    MacPENTA New Member

    @wm54

    )gibt's noch alternative über ffmpgX?

    )bei deiner methode muß ich ja die )mediapipe und das developer kit erst )einrichten.

    musste das nicht sowieso einrichten wenn du ffmpegx nutzen willst?

    GrussMacPENTA
     
  6. macmercy

    macmercy New Member

    mpeg2enc' im Ordner /usr/bin (vorher installieren) - der Rest der benötigten Programme ist in ffmpegX schon enthalten.

    MediaPipe nutzt eigene Encoder/Decoder etc. - diese müssen in den Ordner /Library/MPipes installiert werden (System-Install) - damit einige dieser rechtlich geschützten Programme arbeiten können, müssen sie nach Installation compiliert werden - dafür die Developer Tools. Reihenfolge:

    - Dev. Tools installieren
    - MediaPipe installieren (System Install)
    - Neustart
    - MediaPipe oder MMT starten und beim 1. Abarbeiten werden die benötigten Dateien automatisch compiliert. Danach stehen sie immer sofort zur Verfügung.

    Ach ja: ffmpegX sowie MediaPipe und MissingMPegToos (MMT) importieren NATÜRLICH .ac3 (vorher in .wav zu wandeln ist Blödsinn) - danach exportieren sie in .mp2 - alles nachzulesen unter: http://mac.mercy.bei.t-online.de
     
  7. desELend

    desELend New Member

    Frohe Weihnachten euch allen
     
  8. wm54

    wm54 New Member

    hat jetzt geklappt. allerdings habe ich im geschäft den ton von wav-> mp2 mit dem cleaner gewandelt. das multiplexen mit missingmpg hat dann funktioniert (dazu braucht er KEIN entwickler-kit)
     

Diese Seite empfehlen