Acard IDE ATA 133 Controller Firmware ändern

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Heftpflaster, 4. Dezember 2004.

  1. Heftpflaster

    Heftpflaster New Member

    hi,

    wie kann ich die Acard IDE ATA 133 Controller Firmware aktualiseiren, um von os 9.2 booten zu können. bisher friert os 9 2.2 ein, wenn ich von der classic-festplatte os 9.2.2 booten will. das system fährt nur hoch. karten-treiber sind alle von osx aus installiert - das ging. was fehlt ist die acard-firmware. sowohl die beiden festpplatten, als auch der acard-controller sind neu vom freundlichen norddeutschen händler "dsp" erworben - daran kann es nichtg liegen.

    die folgende anweisung:

    1. Plug your AEC6880M on Mac PCI slot(please do not connect any device to your adapter).
    2. Boot up your Mac.
    3. Set up a RAM disk of 1024K.
    4. Copy the "update6880M folder" to RAM disk.
    5. Launch the "Update6880M" folder on the RAM disk.
    6. Launch the "Update6880M" program.
    7. Check the Version of your IDE card and the new driver.
    8. Click " GO ! "
    9. Chech again ! if OK please click " Yes,let's do it "
    10. Wait update process for 10 seconds.(If error appear,please reboot your Mac and try again)
    11. When it finished, please click " Quit " and reboot your Mac to make new driver active.
    12. Remove the RAM disk as necessary.

    klappt bei mir nicht, dh. ich kann se nicht verstehen.
     
  2. sandretto

    sandretto Gast

  3. Heftpflaster

    Heftpflaster New Member

    ich habe konkret gefragt, wie ich die firmware ändern kann - und bitte verweise jetzt nicht auf andere artikel. das problem bei mir ist anders - der rechner startet ja von 10.3.6 aber nicht von 9.2.2. an der acard-karte liegt es wohl nicht.
     
  4. mausbiber

    mausbiber New Member

    Die 9.2.2er HD hängt am internen Bus und kann nicht starten?
    Also da kann die ACARD nix dafür.

    Halte mal beim Neustart die ALT-Taste gedrückt - vielleicht wird dann Deine 9er Platte als Startlaufwerk angezeigt.

    Ansonsten OS9 mal kurz neu draufspielen und den Rechner starten.
     

Diese Seite empfehlen