Acer vs Samsung

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von macbike, 31. Juli 2005.

  1. macbike

    macbike ooer eister

    Ich brauch nen neuen Bildschirm und habe mir zwei Geräte mal rausgesucht, der Acer AL1722hs und den Samsung SyncMaster 701T.

    Für den Acer sprechen:
    700:1 Kontrast
    8 ms Reaktion
    Pivot
    Höhenverstellbar (10 cm)

    3 Jahre Pick-Up Service

    Für den Samsung sprechen:
    11 W weniger Verbrauch
    ein paar ° mehr Blickwinkel
    3 Jahre Vor-Ort Service

    Beide haben dabei DVI (sehr wichtig) und sind 17" für je 260 €. Das der Acer noch Lautsprechen hat ist für mich uninteressant.

    Hat ein internes Netzteil (beim Samsung) eigentlich irgendwelche Vorteile, außer das es nicht rumliegt?

    Nun gibt es eine Garantieerweiterung für den Acer für 36 €, so dass man auch die 3 Jahre Vor-Ort-Service hat und es gibt den SyncMaster 710T der auch Pivot und Höhenverstellung hat. Allerdings kostet dieser Samsung auch etwa 30 € mehr…

    So, was mich nun interessiert. Kann mir jemand einen Ratschlag geben, welchen es zu nehmen schlauer wäre, ist dieser Vor-Ort-Service so nützlich oder reicht auch der Pick-Up-Service (Bildschirm soll nur für zweit-Mac sein und überhaupt bin ich mit denen hier nicht produktiv unterwegs…)?

    Oder hat jemand noch einen ganz anderen Vorschlag für einen Bildschirm in dieser Preis-/Leistungsklasse (mit DVI - zwingend - und Höhenverstellung wäre auch ganz gut)?

    Danke für alle Vorschläge (und natürlich an micha, der mich auf die Samsung gebracht hat :klimper: )!
     
  2. morty

    morty New Member

    hi
    bei 17" kann ich dir zwar nicht helfen, aber vielleicht kannst du es ja auf 19" ummünzen

    ich hab im büro nen billiger acer, der ist der letzte müll, kein dvi und unscharf
    von zu hause habe ich mir nen samsung 910T mitgenommen
    wesentlich bessers bild und dvi
    dann hat meine freundin noch nen sony sdx hd 93
    super ausstattung, bild auch ok, wobei mir der samsung trotzdem besser gefällt

    für mich ist die reaktionzeit völlig unerheblich, weil ich nicht spiele, aber eben die schärfe und da kann der billige acer für 300€ gegenüber dem samsung 400€ und dem sony ca 450€ nicht bestehen

    also bitte wähle nicht den billigsten
    gehe in einige läden und schaue dir die bildschirme selber, persönlich an, die unterschiede sind erheblich
    wenn möglich, dann nimm nen laptop mit (zur not ausleihen!!) und schließe direkt daran an, dann hast du nen vergleichsbild und nicht überall etwas völlig verschiedenes, was nicht vergleichbar ist (umschaltpult oder gleichgeschalltet, lange kabelwege)

    gerade ein bildschirm ist für DICH wichtig und nicht zu unterschätzen
     
  3. Sluggahs

    Sluggahs Teilzeitschizzo

    Also meine Meinung ist, dass du am besten den Samsung 710 nimmst und die 30 Euro mehr investierst. die Höhenverstellung hat schon einige Vorteile. Wenn dir ne gute Reaktionszeit nicht so wichtig ist, dann spricht eigentlich nicht viel für den Acer. Liegt vielleicht auch daran, dass ich von Acer TFTs nicht so wirklich begeistert bin, hab einen auf Arbeit und der ist nicht wirklich gut. Aber am besten ist immer noch, das Display im Laden ausgiebig zu testen. Erstens siehst du dann gleich, ob das Teil alle Bedingungen erfüllt, die dir wichtig sind und zweitens kannst du auch gleich eventuelle Pixelfehler auschließen. (die sind nämlich nur bei Klasse 1 Displays ein Umtauschgrund und können ziemlich nerven, auch wenn sie beim arbeiten nicht wirklich stören)

    Ach ja, ein internes Netzteil hat meines Wissens keine wirklichen Vorteile, außer dass es eben nicht im Weg rumliegt. Ich seh da eher sogar den Nachteil, dass man es nicht austauschen kann, wenn es kaputt geht. Nachdem Netzteile aber eh selten kaputt gehen würd ich den Faktor bei der Kaufentscheidung nicht überbewerten.

    Gruß, Sluggahs
     
  4. macbike

    macbike ooer eister

    Cool das Du weißt was ich brauche :cool:

    Also war jetzt mal im Laden und hab mir welche angeschaut, leider nicht so viel Auwahl da, hätte ich vielleicht mal nach Erfurt fahren müssen, aber ich denke es war doch ganz hilfreich.

    Hab dort auch mal nach dem 710T gefragt, den könnten die mir für 310 € anbieten, das ist gerade mal 20 € mehr als im Internet und das wäre es mir wert hier vor Ort zu kaufen. :nicken:

    Also eine Frage hätte ich da noch mal, besonders an morty. Ich hab gesehen, das viele neue Bildschirme eine spiegelnde Oberfläche haben, weil das jetzt toll sein soll. Hat das der Samsung auch und liegt bei dem ein DVI Kabel im Lieferumfang bei?

    Also ich glaube ihr habt mich von Acer abgebracht (auch wenn das Bild vielleicht nicht so gut war wegen VGA?), es wird wohl der Samsung Ende dieser Anfang nächster Woche werden :)
     
  5. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Das finde ich auch. :nicken:

    :confused: Konntest du dir das im Laden nicht ansehen? Und zu dem Kabel, konnte dir der Händler da nix zu sagen?

    Das mit der spiegelnden Oberfläche kann man schon im ausgeschalteten Zustand sehen. Bei den Xerox- und Sony-Displays ist das z. B. so. Samsung hab ich noch keinen mit spiegelnder Oberfläche gesehen, die waren alle Matt. Angeblich soll das ja nicht mehr stören, wenn das Display eingeschaltet ist. Aber ich hab mir hier bei Saturn solche Monitore angesehen, auch im eingeschalteten Zustand hat mich das gestört.

    micha
     
  6. macbike

    macbike ooer eister

    Die verkaufen hier nicht so oft Samsung TFTs und hatten auch keine dastehen. Und das Kabel stand auch nicht auf der Samsung HP drauf, aber müsste man doch eigentlich annehmen, das es in der Preisklasse dabei ist. Der Händler meinte nämlich, das 300-350 € schon ziemlich viel für einen 17" ist, aber ich will ja auch keinen schlechte VGA TFT :nicken:
    (Falls mir noch mal nen G5 ins Haus kommt soll der dann ja auch da drann :träumsmilie:)
     
  7. Robby

    Robby New Member

    Ich hab vor, mir demnächst einen Mac Mini anzuschaffen und hab mich daher auch ein wenig über TFTs informiert.
    Ich bin dabei auf den Belinea 101751 (http://www.prad.de/guide/screen424.html)
    gestoßen, der viele gute Bewertungen, sowohl von Magazinen als auch von Privatanwendern, bekommen hat.
    Dieser Link könnte Dir auch noch eine gute Hilfe sein:
    http://www.prad.de/new/monitore/PL-Displays17.html

    Hier noch Tests zum Belinea 101751:
    http://www.testberichte.de/test/produkt_tests_maxdata_belinea_10_17_51_p29687.html

    Er kostet bei T-Online 300 €.
     
  8. Robby

    Robby New Member

  9. macbike

    macbike ooer eister

    Also durch ich hab ich jetzt mal dort in dem Forum nach dem 710T geschaut, so einige Schwächen im Bild soll der ja haben :angry:

    Nun weiß ich aber auch nicht, ob da übertrieben wurde und das normal bei TN Panels ist…

    Ein MVA/PVA Panel ist da sicherlich besser, aber…

    Weiß einer zufällig was Apple in den TFTs von iMac G4 17" USB 2.0 drin hat?
     
  10. morty

    morty New Member

    hi
    bin leider erst jetzt wieder online
    samsung hat keine spiegelnde oberfläche
    diese finde ich auch völlig bescheiden, weil man dann bei licht von hinten, nix mehr erkennen kann

    bei meinem 910 waren 3 kabel bei, ein DVD, ein VGA und ein Stromkabel ;-)

    ich würde mit das TFT auch dann direkt kaufen und nicht schicken lassen, hab ich auch so gemacht

    und was DU benötigst --- damit meinte ich, das man oft an der falschen stelle spart, weil der moniztor erst einmal nicht so wichtig erscheint
    wenn man aber mal länger damit arbeiten muss, erst DANN weis man, was ein guter monitor ausmacht

    und auch das Thema 17 oder 19" würde ich nicht außen vor lassen (mein Ratschlag und Erfahrung)

    www.prad.de
    ist eine gute seite, um viel über monitore nachzulesen
    viele wissende leute dort , die sich nicht alle irren können
     
  11. macbike

    macbike ooer eister

    Da hab ich jetzt schon den halben Tag verbracht, weiß jetzt, das der 710T nicht gerade einen guten Blickwinkel hat, der Belinea aber auch mal gerne gar nichts anzeigt :crazy:

    Toll.

    Aber wenn ich wüsste, das der 710T mit dem TN Panel in etwa so gut wäre wie der Bildschirm von mienem iMac (sollte auch ein TN sein), würde es ja reichen. Es wurde aber mehr von unterem Qualitätsbereich gesprochen. Der 910T hat natürlich PVA Panel…
     
  12. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Hi morty.

    Du meinst doch sicher ein DVI-Kabel, oder?

    micha
     
  13. Robby

    Robby New Member

    Link, bitte.
     
  14. morty

    morty New Member

    natürlich DVI *andiestirnpatsch*
    war nen dreckfehler ... ähhh druckfehler ... meine natürlich drückfehlär ... also bald hab ichs ... ein schlichter eingabenfehler
    :apple:
     
  15. macbike

    macbike ooer eister

    Klang vielleicht ein bisschen negativ, aber sollte nicht so gemeint sein, war nur gerade etwas frustiert der Auswahl die man auf dem Gebiet hat wegen.

    Aber hier der Link von der Meinung (dem Verlauf sei Dank!). Nur muss man ja auch sagen, dass es der einzige in die Richtung war und alle anderen äußerst positiv sind.
    http://www.yopi.de/Maxdata_Belinea_...__site_1?sid=9c74fb1745cd62e4102c19861626eb28
     
  16. macbike

    macbike ooer eister

    Ich war heute mal beim Saturn in Erfurt und dort hatten die ein paar mehr rumstehen, leider keinen von denen die mich interessiert hätten, aber einen Samsung 701M, der doch schon recht ähnlich dem 710T ist. Blickwinkel und Farben waren soweit in Ordnung, auch auf Fotos vom 710T sah es ganz gut aus, so dass ich mir den erst mal heute bestellt habe (beim Händler vor Ort ;) ).

    Ich habe mich für diesen entschieden, da , soweit ich das beurteilen kann, die Darstellungsqualität mir gut genug ist (wenn andere zu einer anderen Meinung gekommen sind, liegt das vielleicht auch daran, dass sie vorher nur Röhre hatte…). Sicherlich ist ein VA Panel schon was feines, aber für meine BBedürfniisse erschiem mir dieser der beste Bildschirm.

    Jetzt heißts nur noch auf nächste Woche warten :)
     
  17. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Ich denke, da hast du eine gute Wahl getroffen. :)

    micha
     
  18. macbike

    macbike ooer eister

    Ja, denke ich auch, hab ihn heute abgeholt ( :sleep: ).

    Hatte ja etwas Bedenken, weil der Zwischenhändler auch den Pixelfehlerhest anbietet und mein Bildschirm der letzte im Lager war, nicht das die fehlerhaften die letzten sind die keiner haben möchte. Aber zu meiner Erleichterung konnte ich keinen defekten Pixel feststellen. Und recht schnell ist er auch. Bei so nem Test mit Quadraten die über den Bildschirm sausen sah es zwar mit VGA ziemlich schlimm aus, aber über DVI nur sehr wenig ausgefranste Kanten.

    Ansonsten, äußerlich sieht er auch sehr gut aus, mit Höhenverstellung und Pivot (leider nur am PC nutzbar, PM G4 oder G5 mit 5200 oder 9800 und höher benötigt…). Einstellmöglichkeiten was das Bild betrifft bietet er auch viel, da bleiben bei mir erst mal keine Wünsche offen :) .

    Jetzt brauch ich nur noch ne Tastatur für den PC :rolleyes:

    [​IMG]

    :cool:
     
  19. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Schön, daß du zufrieden bist. :)

    micha
     

Diese Seite empfehlen