Acer wacht nicht wieder auf

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von AOlbertz, 17. Juni 2001.

  1. AOlbertz

    AOlbertz New Member

    Moin,

    ich habe ein Acer T50 USB an einem B&W mit OS 9.1. Bislang gab ein keine Probleme. Neuerdings findet der Rechner das "Modem" nach einem Ruhezustand nicht mehr. Ich muss dan zwei Mal den Stecker ziehen und etwas warten, dann komme ich erst ins Internet.

    Die TKR-Hotline meint, dabei handele es sich um ein bekanntes Problem mit Apple. Ich solle ein Firmware-Update suchen und das OS ROM updaten.

    Bei Apple habe ich zwei Sachen gefunden: Ein Firmwareupdate und ein ROM Update. Bei Ersterem erhalte ich die Meldung, meine Firmware sei auf dem aktuellsten Stand und bei dem ROM-Update kommt der Hinweis, es sie nur für OS 8.6 geeignet.

    Wer kennt das Problem und vor allem, wer hat eine Lösung parat?

    Gruß und Danke
    Andreas
     
  2. Koalin

    Koalin New Member

    Hi Aolbertz!

    Nutze auch einen Acer T50 an iMac mit OS 9.04.
    Auch hier versagt er den Dienst nach dem Aufwachen, was mich aber bisher noch nicht sehr gestört hat.
    Nach einem Neustart läufts wieder.

    Frage: Funktioniert die Gebührenkontrolle???
     
  3. Energija

    Energija New Member

  4. mellmac

    mellmac New Member

    Tach, habe das Gerät ebenfalls,
    soweit ich weiß, wird der USB Treiber beim Systemstart geladen, nach den aufwachen jedoch nicht noch einmal, da das Gerät angeschlossen ist. Den Acer kurz aus und wieder einschalten(oder eben den Stecker ziehen), dann wird der Treiber neu geladen. Mich würde jedoch interressieren wie das Gerät unter X betrieben werden kann.

    mellmac
     
  5. supergrobi

    supergrobi New Member

    Hallo,
    ich will diesen alten threat nochmal wiederbeleben, da ich das beschriebene Problem mit meinem emac mit 9.2.2 auch habe, es hilft entweder: USB-Stecker aus- und wieder einstöpseln oder acer T50 usb neu starten oder interessanterweise! GCO aufrufen, dann läuft es wieder, alles in allem aber doch unbefriedigend.
    Hat jemand vielleicht mittlerweile ein Lösung? An den Firmwares kanns nicht liegen der emac ist nagelneu, die fw aufm acer ebenfalls!

    Nochwas: Warum tritt das Problem bei meinem G3 b/w 350 mit OS 8.6 nicht auf? Müsste mit dem Laden der USB-Treiber doch genauso sein oder?

    Gruß

    Michael
     

Diese Seite empfehlen