Achtung!! 8x DVD Brenner im G4/400 und anderen älteren G4

Dieses Thema im Forum "How to..." wurde erstellt von Ahnungsloser, 22. Mai 2005.

  1. Ahnungsloser

    Ahnungsloser 24" ist nie zu groß

    Der Einbau eines neuen schnellen DVD Brenners in den G4/400 empfielt sich nicht.
    Im G4/400 und anderen Maschinen ist es so daß das interne optische Laufwerk mit dem IDE Modus PIO-4 angesprochen wird. (Warum das so ist weis nur Apple.)
    Das bedeutet max. 16.6 MB/s Übertragungsrate. Das genügt gerade mal für 4x DVD brennen.

    Natürlich lässt sich auch 8x einstellen, aber dann läuft der Brenner ständig in Buffer Underruns.
    Außerdem dauert der Brennvorgang dann real so lang wie 4x !

    Auch an einem zusätzlich eingebauten IDE Controller mit ATA 133 wird der Brenner mit dem langsamen PIO-4 Modus angesprochen.

    Abhilfe bietet lediglich der Einbau in ein externes Gehäuse (Firewire oder USB2)
    Hier kann der Brenner mit voller Speed arbeiten. Beispielsweise benötigt meine DVR-109 im Oxford Firewire für eine volle DVD 6.40 Minuten bei 8x Brenngeschwindigkeit.
     
  2. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Danke, guter Hinweis.

    Fadür kostet so ein alter DVR-105 mit 4-facher Geschwindigkeit auch viel weniger als ein DVR-109. Viel Geld sollte man in einen G4/400 nicht mehr stecken.
    ;)
     
  3. Micha.G

    Micha.G New Member

    16,6 MB/s reichen nach der Rechnung von dvddemystified.com für 12fach brennen...
    http://www.dvddemystified.com/dvdfaq.html#4.2
     
  4. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Das ist zwar richtig. Nur sollte man heute trotzdem einen modernen 8x bzw. meist gar 16x-Brenner kaufen, wenn man das Superdrive in einem alten G4 ersetzen will oder muss.

    Der Grund dafür ist einfach: Nur die Firmware aktueller Brenner passt zu aktuell erhältlichen Medien. Für ältere Brenner liefern die Brennerhersteller längst keine Firmware-Updates mehr nach.

    Findet man hingegen bei eBay oder wo auch immer noch eine alten DVR-106, kann man davon ausgehen, dass dieses Gerät die neuen Medien nicht erkennt und auch 4x-Rohlinge oft nur mit 1x brennt - oder den Job mit einer schlechten Brennqualität erledigt.

    Meine Empfehlung also für einen G4, wenn es intern sein muss: Pioneer DVR-109 (nur mit OSX 104 als "vom Hersteller geliefert" erkannt).

    Gruss
    Andreas
     
  5. Taipan

    Taipan New Member

    Hi!

    Wo hast Du die Info denn her? Ehrlich gesagt kann ich das nicht so ganz glauben...
     
  6. tob

    tob OS Xmas

    hallo ahnungsloser,

    in einem pc forum gibt es ähnliche probleme mit dvd brennern, die im zu langsamen pio modus laufen.

    zwei ansätze zur lösung

    1. ein 80 poliges udma100 kabel verwenden, die signalstärke sei da besser, und der brenner traut sich schneller zu brennen

    2. firmware updaten
     
  7. Ahnungsloser

    Ahnungsloser 24" ist nie zu groß


    Die Info stammt von jemanden aus dem MacUser Forum.

    Ich selbst habe auf Frickelei zur Zeit keinen Bock.
    Da ich aber eine Sonnet ATA133 für lau bekommen habe probier ich das demnächst nochmals aus.

    Derzeit hängt der 109er im ext, Firewire. Was ich aber nicht wirklich so toll finde, die Kiste macht den nicht gerade leisen Brenner noch lauter.
     

Diese Seite empfehlen