Achtung: Gesucht wird...

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von maiden, 27. Mai 2005.

  1. maiden

    maiden Lever duat us slav

    eine Lösung für folgendes Problem. Eigentlich ist es kein Problem, denn so was funktioniert, ich weiß nur nicht wie.

    Es werden Bilder mit einer Roundshot gemacht. Das ist eine Panoramakamera für Aufnahmen bis ca. 360°, also einmal im Kreis herum.

    Diese Aufnahmen sollen nun per Software so vermostet werden, daß man die Bilder hinterher in QuickTime (? oder anderer Software?, jedenfalls für Mac und Dose) aufrufen kann um darin zu navigieren. Es erscheint dann also so ein kleiner Pfeil im Bild (statt des Kursors) und man kann per Klick das Bild nach rechts oder nach links "abwandern". Bissel nach oben und nach unten geht meist auch noch.

    Die Frage ist, wie muß ich die fertigen Bilder vermosten, daß das funzt.

    Klar ist, daß die Bilder eingescannt und in (z. B.) Photoshop als jpegs verarbeitet werden. Aber wie geht es danach weiter?
    Bitte die genaue Vorgehensweise und nötige Programme nennen.

    Danke!
     
  2. kawi

    kawi Revolution 666

    Das Programm das Canon seinen Cams beilegt (Photostitch) macht das selbsterklärend ... einfach die Bilder aneinanderreihen (also ein langer streifen) dort reinladen und dann als Quicktime VR abspeichrn (erhält dann glaub ich die *mov Dateiendung)

    Bin sicher das noch mehr dazu was wissen ...
     
  3. maiden

    maiden Lever duat us slav

    nu hamwa aber kein CanonProgramm da die Roundshot keine Canon ist (falls du davon ausgegangen warst). Müssen die Bilder vielleicht in QuickTime PRo vermostet werden?
     
  4. Pahe

    Pahe New Member

    Hallo,

    -das war schon mal Thema hier im Forum. Schade, dass die Suche nicht funktioniert.
    Da gibt es ein Programm, da kann man sogar die räumliche Betrachtung anstellen, wenn das ganze Fischaugenmäßig durch Bilder abgedeckt ist.
    Beeindruckende Ergebnisse.

    Wenn Serkan endlich die Suche hinkriegen würde, könntest Du dich davon überzeugen. So ist vielleicht Geduld gefragt oder die Wissenden melden sich nochmal.

    Gruß
    Pahe
     
  5. Tambo

    Tambo New Member

  6. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    :O Du hast 'ne Seitz Roundshot? :cool:

    Vor einiger Zeit haben hier einige darüber berichtet, dass sie mit Panoweaver arbeiten. Ich denke, Tambo könnte da näheres wissen.
    http://www.easypano.com/de/

    Auch empfehlenswert soll REALVIZ Stitcher sein.
    http://www.realviz.com/products/st/st35_DE.php?language=FR

    micha

    Ja ja, ich hab wieder zu lange gesucht, und zu langsam geschrieben. :embar:
    Und den richtigen Namen des Programms konnt' ich mir auch nich merken. :rolleyes:
     
  7. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Ich habe das schon mal mit Stitcher gemacht. Dieses Panorama... ist sicherlich nicht perfekt, aber man bekommt einen Eindruck, wie das so aussehen könnte.

    Hauptproblem bei solchen Aufnahmen sind die Lichtverhältnisse. An teilweise bewölkten Tagen kann das schwierig sein, wenn dann die Bilder nicht alle gleich hell sind. Aufpassen muss man auch mit Schatten. Es ist auch zu empfehlen, die Bilder mit deutlicher Überlappung zu photographieren.
     
  8. Pessi

    Pessi New Member

    Guten Morgen,

    ich möchte ja nicht angeben , aber schaut Euch mal die Internet Seite
    http://www.360-vrdesign.de/ dann unter Galerie-Virtuelle Rundgänge
    dort sind ein paar Rundgänge in Profi Qualität zusehen.


    pessi
     
  9. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Angeber! :) Kompliment.
     
  10. maiden

    maiden Lever duat us slav

    jep, es ist eine Seitz Roundshot. Das ganze muß natürlich professionell aufgezogen werden, da die Bilder für einen Kunden sind. Daher verbieten sich Amateur-Bastel-Programme.

    Bei Panoweaver handelt es sich, wenn ich das so beim Überfliegen der Seite richtig verstanden habe, um eine Software mittels derer man einzelne Aufnahmen zu Panoramas zusammenfügen kann. Das brauch ich aber nicht, da das Panoramafoto ja schon von der Kamera erstellt wird. Ich muß wissen wie ich die Bilder weiterverarbeite damit man anschließend darin "herumfahren" kann, also nach rechts oder links schwenken kann.
     
  11. Tambo

    Tambo New Member

    ohh, der ganze Fladen ist schon am Stück?
    Schön...

    Dann kannste bei apple - bei QT das Make Panorama, oder ä. /QTVR-tools holen, nu gehts automatisch, falls die beiden Enden zusammenpassen; was Du ja in PS noch optimieren kannst; allerdingsens musste deinen b/w dann einschalten, das läuft QTVR make pano ist noch stark 9er-lastig.

    Bin zur Zeit am mobilen, kann Dir den link ev. später raussuchen...
     
  12. Tambo

    Tambo New Member


    Die ganze Sequenz immer in manuellen Einstellungen von Belichtung, Weissabgleich, etc aufnehmen!
     
  13. oli

    oli New Member

  14. mac_sebastian

    mac_sebastian New Member

  15. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Kein Problem mit der Roundshot. :)
    Schließlich macht die bis zu zweieinviertel Umdrehungen am Stück. :nicken:

    micha
     
  16. maiden

    maiden Lever duat us slav

    danke erst mal an alle. Ich wühl mich mal durch die Links und Texte.
    Mal schaun, was sich eignet. Vor allem, muß man die Programme erst mal testen können und nicht gleich zahlen.
     
  17. Tambo

    Tambo New Member

    maiden. nimmt das Appe Make Panorama 2

    >This tool allows you to create QuickTime VR panoramas from panoramic PICT images.<

    >QTVR Make Panorama 2 Read Me

    QTVR Make Panorama 2 is a utility that lets you create QuickTime VR panoramas from panoramic PICT images. Panoramic source PICTs can be created in graphics applications such as KPT Bryce, Strata Studio Pro, or Electric Image. Photographic output from 360-degree panoramic cameras may also be used. <

    Nicht vergessen: die Pano - tiff in PS um 90 Grad drehen (Hochformat) sowie die Grösse auf die vom proggie vorgeschlagene ändern...

    wenn Du das 1 - 2 x brauchst, Dich mit der Materie nicht auskennt, und das Bild schon als fertiges "flaches" Panorama vorliegt. Iss für umme, 1 x drop and drag, und fertig..... Nachteil, OS-9. So ne Art Pano für dummies :boese:

    Die anderen Sachen, wie PTMac gehen natürlich auch, voll funktionsfähige demo = 3 - 4 Wochen, sind jedoch raffinierter, komplizierter, da mehr viel Möglichkeiten .....
     
  18. maiden

    maiden Lever duat us slav

    jo, Danke. Ich habbet mir gezogen und probiere das mal aus. Danke für die Tips. Bis September kann ich mich mit der Materie noch bissel anfreunden und schaun, was die beste Lösung ist. Erst da brauch ich es wirklich für die Messefotos.
     

Diese Seite empfehlen